Habaş bestellt bei SMS Siemag eine Stranggießanlage und eine Warmbreitbandstraße und steigt ein in die Erzeugung von Flachprodukten

(PresseBox) ( Düsseldorf, )
Der türkische Stahlhersteller Habaş A.S. hat SMS Siemag mit der Lieferung einer Brammen-Stranggießanlage und einer Warmbreitbandstraße beauftragt. Der Lieferumfang für das Warmwalzwerk umfasst neben den mechanischen Einrichtungen auch die gesamte Automation. Die neuen Anlagen entstehen in Aliağa an der türkischen Ägäisküste und sollen Ende 2013 in Betrieb gehen. Mit ihnen steigt Habaş in die Herstellung von Flachprodukten ein.

Die Zweistrang-Brammengießanlage ist ausgelegt für eine Jahresproduktion von 2,5 Mio. t und wird Brammen mit Dicken von 200 mm und 225 mm und Breiten von 1.000 mm bis 2.100 mm produzieren. Die als Senkrecht-Abbiegeanlage konzipierte Anlage besitzt eine Resonanzoszillation zur Sicherstellung einer hohen Oberflächenqualität der Brammen. Darüber hinaus trägt die dynamische Segmentanstellung mit patentierter Soft-Reduction-Technik zu hoher Innenqualität der Brammen bei.

Die Kompakt-Warmbandstraße ist in der ersten Baustufe für eine Jahresproduktion von 2,5 Mio. t Warmband ausgelegt. Die Kapazität kann schrittweise auf 4,5 Mio. t/Jahr ausgebaut werden. Die Bandbreiten betragen 700 mm bis 2.100 mm, die Banddicken liegen zwischen 1,2 mm und 25,4 mm. Habaş kann auf der Anlage ein breites Spektrum an Kohlenstoffstählen sowie Mehrphasenstähle und Rohrgüten bis zur Festigkeitsklasse X80 produzieren.

Hauptkomponenten der Warmbandstraße sind in der ersten Baustufe ein Quarto-Reversier-Vorgerüst mit Staucher, eine dornlose Coilbox, eine Trommelschopfschere, sieben Fertiggerüste mit CVC® plus, die Laminarkühlung, zwei Unterflurhaspel und ein Paletten-Transportsystem inklusive Inspektionslinie. Die Bandkühlung wird mit verstärkten Kühlgruppen ausgestattet. Sie ermöglichen Habaş hohe Abkühlraten und differenzierte Kühlstrategien für die Herstellung spezieller Güten. Die beiden Unterflurhaspel sind als UNI plus Coiler für das Wickeln von hochfesten Rohrgüten bis zu einer Banddicke von 25,4 mm ausgelegt.

Zum Lieferumfang der X-Pact®- Automation gehören die Level-1- und Level-2-Systeme mit den Prozessmodellen, die technologischen Messsysteme, die Instrumentierung, die Sensoren, das Industriekamerasystem sowie ein gemeinsames HMI für beide Automationsebenen. Auch die Antriebstechnik mit den Umrichtern und allen Motoren, den Haupt- und Kammwalzengetrieben sowie den Antriebsspindeln für die Kompakt-Warmbandstraße von Habas zählt zum Lieferumfang von SMS Siemag.

Die für die Produktqualität entscheidenden mechanischen Kernkomponenten fertigt SMS Siemag in seinen Werkstätten in Hilchenbach. Die Automation wird vor der Inbetriebnahme im Werk mit dem bewährten Plug & Work-Verfahren geprüft und optimiert.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.