China Steel nimmt neuen 270-t-Doppelpfannenofen in Betrieb

CSC vertraut auf Sekundärmetallurgische Anlagen von SMS Mevac

(PresseBox) ( Düsseldorf, )
China Steel Corporation (CSC) in Kaohsiung, Taiwan, hat den von SMS Mevac (www.sms-mevac.com) gelieferten 270-t-Doppel-pfannenofen Nr. 3 erfolgreich in Betrieb genommen.

Der Lieferumfang von SMS Mevac beinhaltete Engineering, Lieferung des Doppelpfannenofens einschließlich der kompletten Materialtrans-portanlage, Montage- und Inbetriebnahmeüberwachung sowie Schulung.

Der Doppelpfannenofen mit einer Jahreskapazität von 1,94 Millionen Tonnen steht im Blasstahlwerk Nr. 2. Ein besonderes Konstruktions-merkmal stellt die Konvertereinhausung für den Doppelpfannenofen dar, durch die Lärm- und Staubemissionen in dem betroffenen Bereich minimiert werden.

Die Gesamtkapazität der Blasstahlwerke Nr. 1 und 2 beläuft sich nunmehr auf etwa 10 Millionen Tonnen pro Jahr.

CSC betreibt jetzt sechs RH-Anlagen sowie zwei Pfannenöfen zur Flüssigstahlbehandlung. Alle Anlagen wurden von SMS Mevac geliefert und/oder modernisiert.

SMS Mevac GmbH ist ein Unternehmen der SMS group, die unter dem Dach der SMS Holding GmbH aus einer Gruppe von international tätigen Unternehmen des Anlagen- und Maschinenbaus für die Stahl- und NE-Metallindustrie besteht. Über 13.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erwirtschaften weltweit einen Umsatz von rund 3,3 Mrd. EUR.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.