Axis Pipe and Tube bestellt Vergüterei und Rohrgewindeschneidlinie

(PresseBox) ( Mönchengladbach, )
Axis Pipe and Tube aus Houston, Texas, USA, hat für das Werk in Bryan bei SMS Meer (www.sms-meer.com) eine Vergüterei und eine Rohrgewindeschneidlinie bestellt. Mit den beiden Anlagen kann das Unternehmen OCTG-Rohre (Oil Country Tubular Goods) produzieren, die in der Erdgas- und Erdölförderung eingesetzt werden. Axis Pipe and Tube erweitert damit seine Produktpalette und kann neue Kundensegmente erschließen.

Zur Vergüterei gehören ein Härte- und Anlassofen, eine Wasserabschreckeinrichtung und eine Warmrichtmaschine. Axis Pipe and Tube stellt in der Vergüterei Rohrqualitäten bis HCP110 her.

Die Rohrgewindeschneidlinie besteht aus zwei Gewindeschneidmaschinen, die mit stehendem Werkzeug bei rotierendem Rohr arbeiten. Eine Rohrprüfpresse mit einem maximalen Prüfdruck von 15.000 psi, ein Adjustagebereich und alle verbindenden Transporteinrichtungen für die Gewindeschneidlinie werden ebenfalls von SMS Meer geliefert. Die auf der Gewindeschneidlinie verarbeiteten Rohre erfüllen die Herstellungsnormen gemäß API 5CT.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.