Komplexität beherrschen

SMB-Kompaktlager ermöglichen Prozessautomatisierung

(PresseBox) ( Quickborn, )
Bei der internationalen Messe LogiMAT im März 2017 steht die Digitalisierung erneut im Fokus. Unter dem Motto „Wandel gestalten“ präsentieren Branchenexperten Produkte für Aufgaben der Intralogistik. SMB International stellt auf der Fachmesse aktuelle Kompaktlagertechnologien für einen optimalen Materialfluss vor und bietet Besuchern Einblicke in die Vorteile der SMB-Eigenfertigung.

Elektronisch gesteuerte Ein- und Auslagerungen, ein Truck-Shuttle-System für alle Lagerebenen und reibungslose Schnittstellen zu bestehenden Systemen: All diese Komponenten sind bei SMB-Kompaktlagern selbstverständlich. Trotz der zahlreichen Standards bietet das Quickborner Unternehmen seinen Kunden ein besonders hohes Maß an Flexibilität. Dies liegt an dem hohen Anteil an Eigenfertigung, der sich seit Jahrzehnten bewährt hat. „Wir entwickeln unsere Lager passgenau für unsere Kunden und ihre Anforderungen. So stellen wir eine langfristige Kundenzufriedenheit sicher und können Liefertreue sowie Qualitätsstandards stets gewährleisten“, berichtet Andreas Heckel, Geschäftsführer von SMB International.

Vernetzung gewinnt an Bedeutung
Die Vernetzung im Zuge der Industrie 4.0 ist inzwischen bei nahezu jeder Projektanfrage ein wichtiger Aspekt – Tendenz steigend. Je nach Bedarf fertigt das Unternehmen teil- und vollautomatische Lager für seine Kunden an. Schnittstellen zu allen gängigen Enterprise-Resource-Planning-Systemen sichern das perfekte Zusammenspiel der Anlagenkomponenten. Neben der qualitativ hochwertigen Fertigung werden so reibungslos ineinandergreifende Prozesse ermöglicht.

Vorteil Energieeffizienz
Auf kleinster Fläche entwickelt SMB wirtschaftlich äußerst effektive Lagersysteme mit einer einzigartigen Raumnutzung von bis zu 95 Prozent. Dank des kompakten Lageraufbaus werden im Vergleich zu anderen Systemen geringere Massen bewegt. Der Vorteil: Das Lager verfügt über eine hohe Energieeffizienz und arbeitet aufgrund des reduzierten Verbrauchs besonders nachhaltig. Die benötigte Leistung bei der Ein- oder Auslagerung beträgt bei SMB-Kompaktlagern lediglich 0,01 kWh. Auch im dauerhaften 24-Stunden–Betrieb und unter Tiefkühlbedingungen erfüllt das Lager höchste Ansprüche an Effizienz und Verlässlichkeit.
Auf der Messe LogiMAT 2017 in Stuttgart steht SMB für Fragen und Informationen rund um teil- und vollautomatisierte Kompaktlager zur Verfügung.  
Weitere Informationen unter www.smb-group.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.