PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 522582 (SMARTRAC TECHNOLOGY GmbH)
  • SMARTRAC TECHNOLOGY GmbH
  • Karlsruher Str. 3
  • 70771 Leinfelden - Echterdingen
  • http://www.smartrac-group.com
  • Ansprechpartner
  • Tanja Moehler
  • +31 (20) 3050-157

SMARTRAC bringt Hochtemperatur-Hard-Tag für Industrieanwendungen auf den Markt

(PresseBox) (Amsterdam, ) SMARTRAC N.V., der führende Entwickler, Hersteller und Zulieferer von RFID-Transpondern und Inlays, hat sein Angebot an Hard Tags für Industrieanwendungen erweitert und bietet ab sofort einen zusätzlichen RFID-Tag für den Hochtemperaturbereich an.

Der neue SMART-Ferro II-Tag wurde speziell dafür entwickelt, um Metallgegenstände in rauen Industrieumgebungen mit hohen Temperaturen über eine große Lesedistanz zu erfassen und nachzuverfolgen. Die passiven UHF-Tags sind mit einem speziellen thermoplastischen Material ummantelt. Damit halten sie Betriebstemperaturen von bis zu 85 Grad Celsius und Lagertemperaturen von bis zu 200 Grad Celsius stand. Durch das spezielle Gehäuse sind die SMART-Ferro II-Tags zudem vollständig gegen Staub sowie gegen das Eindringen von Flüssigkeiten beim vorübergehenden Eintauchen in Wasser und die meisten Chemikalien geschützt.

SMART-Ferro II-Tags bieten eine zuverlässige Lesereichweite und eine ausgezeichnete Leistung in der Gegenwart von Metall. Sie eignen sich daher ideal für den Einsatz im Logistikbereich, für Versandabwicklung, Wareneingang und Produktverfolgung sowie für Anwendungen in der petrochemischen Industrie, in der Automobilindustrie, der Luft- und Seefahrt.

Die Tags entsprechen den internationalen Standards ISO/IEC 18000-6C und EPC Global C1G2 sowie der Schutzklasse IP 67. SMART-Ferro II-Tags werden mit Bohrlöchern ausgeliefert und lassen sich schnell und einfach anschrauben.

Weiterführende Informationen zum SMARTRAC Produktportfolio für Industrieanwendungen bietet die Website http://www.smartrac-group.com/de/products-tags.php

Forward-looking statements:
Soweit diese Pressemitteilung zukunftsgerichtete Aussagen enthält, basieren diese auf Annahmen, Planungen und Prognosen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung. Zukunftsgerichtete Aussagen sind stets mit Ungewissheiten verbunden. Betriebs- und volkswirtschaftliche Risiken und Entwicklungen, das Verhalten von Wettbewerbern, politische Entscheidungen und weitere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den Annahmen, Planungen und Prognosen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung abweichen werden. Die SMARTRAC N.V. übernimmt daher keinerlei Gewähr für in dieser Pressemitteilung enthaltene zukunftsgerichtete Aussagen. Darüber hinaus übernimmt die SMARTRAC N.V. keine Verpflichtung, die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren.

SMARTRAC TECHNOLOGY GmbH

SMARTRAC ist der führende Entwickler, Hersteller und Zulieferer von RFID und NFC Transpondern und Inlays. Das Unternehmen fertigt Standardprodukte sowie an Kundenanforderungen angepasste Transponder und Inlays, die in Ausweisen, Bibliotheken und Medienmanagement, Einzelhandel, für die elektronische Produktidentifizierung, in Fahrgeldmanagementsystemen, Industrie, intelligenten und mobilen Medien, RFID-basierten Wegfahrsperren, Logistik, zur Tieridentifikation, in Wäschereien, dem öffentlichen Verkehrswesen, bei der Zutrittskontrolle, und in vielen weiteren Bereichen eingesetzt werden.

SMARTRAC wurde im Jahr 2000 gegründet. Seit dem Börsengang im Juli 2006 firmiert SMARTRAC N.V. als Aktiengesellschaft unter niederländischem Recht mit Sitz in Amsterdam. Das Unternehmen beschäftigt derzeit etwa 4.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und besitzt weltweit Standorte für Forschung und Entwicklung, Produktion und Vertrieb.