ladenetz.de knackt die 100 Stadtwerke-Partner

Aachen, (PresseBox) - Der Stadtwerke-Verbund ladenetz.de wächst derzeit so rasant, dass die 100er-Marke direkt überschritten wurde: 101 Partner haben sich inzwischen angeschlossen und bieten ein deutschlandweites Netz von kommunal betriebener Ladeinfrastruktur für Elektroautos. Hinter ladenetz.de steht die smartlab Innovationsgesellschaft mbH, deren innovative Produkte ein ganzheitliches Elektromobilitätsangebot für die Stadtwerke-Kunden ermöglichen.

Schon im April konnte die smartlab für den Jahresanfang 2017 bei den ladenetz.de Stadtwerke-Partnern ein starkes Wachstum von rund 20 Prozent verzeichnen. Anderthalb Monate später sind weitere 13 Stadtwerke dazugekommen und so zählt der Verbund aktuell 101 Partner. Gemeinsam bauen sie deutschlandweit Ladeinfrastruktur auf und vernetzen diese. Ihren Kunden bieten sie damit eine einfache und kundenfreundliche Nutzung sämtlicher Ladestationen. Mit jedem neuen Partner wächst gleichzeitig auch das Ladeinfrastrukturnetz und so bietet ladenetz.de inzwischen deutschlandweit rund 1000 Ladepunkten. „Vor allem die Anzahl der Ladepunkte wird demnächst weiter stark steigen“, erklärt Dr. Mark Steffen Walcher, Geschäftsführer der smartlab, „Viele der neuen Partner beginnen nämlich jetzt erst mit dem Aufbau von neuen Ladesäulen.“

Dem Verbund zuletzt beigetreten sind unter anderem Ohra Energie GmbH (Fröttstädt), Stadtwerke Schüttorf · Emsbüren GmbH, ESWE Versorgungs AG (Wiesbaden), Energieversorgung Inselsberg GmbH, Energieversorgung Gera GmbH, Stadtwerke Heilbad Heiligenstadt GmbH, Stadtwerke Lüdenscheid, Mark-E Aktiengesellschaft (Hagen), Stadtwerke Radolfzell GmbH, Licht-und Kraftwerke Sonneberg GmbH, SWK Stadtwerke Kaiserslautern Versorgungs-AG und Stadtwerke Bad Langensalza GmbH.

ladenetz.de ist ein Verbund von Stadtwerke-Partnern, die gemeinsam Ladeinfrastruktur aufbauen und vernetzen. Lokale Energieversorger können dem Verbund beitreten und auf diese Weise Teil eines deutschlandweiten Netzwerks werden, das seinen Kunden grenzenlose Elektromobilität bietet. Grenzenlose Mobilität bedeutet eine einfache Nutzung sämtlicher Ladestationen von ladenetz.de mit aktuell rund 1.000 angeschlossenen Ladepunkten. Hinzu kommen rund 10.000 weitere Ladepunkte, die dank Roaming-Kooperationen mit anderen Ladeinfrastrukturanbietern auf nationaler sowie internationaler Ebene zur Verfügung stehen.

Innovative Produkte der smartlab ermöglichen ein ganzheitliches Elektromobilitätsangebot für die Stadtwerke-Kunden. Dazu gehören verschiedenen Autorisierungsmedien sowie erprobte Konzepte für Service und Abrechnung. Mit dem Ladestationsinformationssystem LISY2 steht die Software zur einfachen Administration und Betreuung der Ladeinfrastruktur bereit.

smartlab Innovationsgesellschaft mbH

Die smartlab Innovationsgesellschaft mbH, ein Unternehmen der Stadtwerke Aachen, Duisburg und Osnabrück, entwickelt innovative Dienstleistungen, Produkte und Konzepte für Elektromobilität. Sie steht hinter dem Partner-Netzwerk ladenetz.de, einem Verbund von Stadtwerken, die deutschlandweit Ladeinfrastruktur für Elektroautos aufbauen und vernetzen. Insbesondere die Nutzerfreundlichkeit der Mobilitätskonzepte steht dabei im Fokus.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.