Rund 20 Prozent Wachstum bei ladenetz.de im ersten Quartal

(PresseBox) (Aachen, ) Der Stadtwerke-Verbund ladenetz.de der smartlab baut seine führende Rolle im Bereich Elektromobilität weiter aus. Der Verbund bietet ein deutschlandweites Netz von kommunal betriebener Ladeinfrastruktur und hat seit Jahresbeginn schon 14 neue Stadtwerke-Partner gewonnen. Das starke Wachstum von 2016 hält also weiter an.

Im Jahr 2016 verzeichnete der Stadtwerke-Verbund ladenetz.de mit 23 neuen Partnern bereits ein enormes Wachstum von rund 45 Prozent. Zu Beginn des Jahres 2017 waren dann 75 Partner dabei. Mit den 14 neuen Partnern sind nun bereits 89 Stadtwerke-Partner im Verbund ladenetz.de. Die Anzahl der Stadtwerkepartner ist damit dieses Jahr im ersten Quartal bereits um fast 20 Prozent gewachsen. Dieses Jahr beigetreten sind Albwerk GmbH & Co. KG, Elektrizitätswerk Hindelang eG, EMB Energie Mark Brandenburg GmbH, EW Eichsfeldgas GmbH, FairEnergie GmbH, Harz Energie GmbH & Co. KG, Stadtwerke Arnstadt GmbH, Stadtwerke Gengenbach, Stadtwerke Mosbach GmbH, Stadtwerke MüllheimStaufen GmbH, Stadtwerke Nettetal GmbH, Stadtwerke Oberkirch GmbH, Stadtwerke Stadtroda GmbH und Thüringer Energie AG.

ladenetz.de ist ein Verbund von Stadtwerke-Partnern, die gemeinsam Ladeinfrastruktur aufbauen und vernetzen. Lokale Energieversorger können dem Verbund beitreten und auf diese Weise Teil eines deutschlandweiten Netzwerks werden, das seinen Kunden grenzenlose Elektromobilität bietet. Grenzenlose Mobilität bedeutet eine einfache Nutzung sämtlicher Ladestationen von ladenetz.de mit aktuell rund 800 angeschlossenen Ladepunkten. „Wir haben den Verbund ladenetz.de europaweit mit wichtigen Playern der Elektromobilität vernetzt“, erklärt Dr. Mark Steffen Walcher, Geschäftsführer der smartlab, die hinter ladenetz.de steht, „Die Stadtwerke-Partner profitieren also nicht nur von der Vernetzung untereinander, sondern durch den großen Verbund zudem von einer starken Position im Markt.“ So haben zum einen bereits heute zahlreiche Mobilitätsanbieter Zugang zu den Ladepunkten des Netzwerks. Zum anderen können die Stadtwerke-Partner durch Roaming-Kooperationen mit anderen Ladeinfrastrukturnetzen ihren Kunden Zugang zu weiteren rund 7500 weiteren Ladepunkten ermöglichen.

Innovative Produkte der smartlab ermöglichen ein ganzheitliches Elektromobilitätsangebot für die Stadtwerke-Kunden. Dazu gehören verschiedenen Autorisierungsmedien sowie erprobte Konzepte für Service und Abrechnung. Mit dem Ladestationsinformationssystem LISY2 steht die Software zur einfachen Administration und Betreuung der Ladeinfrastruktur bereit.

smartlab Innovationsgesellschaft mbH

Die smartlab Innovationsgesellschaft mbH, ein Unternehmen der Stadtwerke Aachen, Duisburg und Osnabrück, entwickelt innovative Dienstleistungen, Produkte und Konzepte für Elektromobilität. Sie steht hinter dem Partner-Netzwerk ladenetz.de, einem Verbund von Stadtwerken, die deutschlandweit Ladeinfrastruktur für Elektroautos aufbauen und vernetzen. Insbesondere die Nutzerfreundlichkeit der Mobilitätskonzepte steht dabei im Fokus.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.