Dentsu Aegis erweitert seine Planungs- und Einkaufsexpertise durch die Integration von Addressable TV in das TV-Buchungstool

Neue Buchungsmöglichkeit für Addressable TV, erster Kunde ist Tourism Ireland

(PresseBox) ( Hamburg, )
Dentsu Aegis Network und smartclip gehen neue Wege und bieten den TV-Verantwortlichen der Agenturgruppe den direkten Buchungszugriff auf die führende Addressable TV-Plattform in Deutschland: Programmatischer Einkauf von TV und Addressable TV erfolgt nun über ein gemeinsam entwickeltes Tool namens ATVCool. Dabei ergänzt ATVCool die Fourscreen-Buchungslandschaft von IP Deutschland: Buchungen im linearen TV erfolgen über TVCool oder die Programmatic TV-Schnittstelle, Onlinevideo-Buchungen über den WebCool Client und Addressable TV jetzt über ATVCool.

Die Vorteile für TV-Kunden in Deutschland liegen auf der Hand: Komplexität in der Kampagnenplanung und -buchung wird reduziert, lineares Fernsehen wird mit der AdServer-basierten Werbeausstrahlung direkt verknüpft und die Verbindung von TV-Mediaplanung mit der individuellen Addressable TV-Planung wird effizienter.

Programmatische Marken- und Produktkampagnen im Addressable TV brauchen eine planbare Reichweite und Kontakthäufigkeit. Die ATVx Plattform von smartclip steuert die Kontaktgarantie und sichert den Mediaagenturen eine individuelle Zielgruppenansprache. Als erster Agenturpartner erhält Dentsu Aegis-Network exklusiv den direkten Zugang zu Reichweiten und Belegungseinheiten. Programmatischer Einkauf und die Integration in die Agentursysteme ebnen den Weg für eine individuelle ATV-Werbewelt auf Basis der Massenreichweite des Fernsehens.

Zu den Startkunden, die die Vorteile des neuen Buchungssystems nutzen, gehört Tourism Ireland, die mit Landschaftsaufnahmen in der aktuellen Kampagne beeindrucken.

Rico Boettger, Head of Investment Management Amplifi Germany, ein Unternehmen des Dentsu Aegis Network: „Addressable TV weist ein enormes Wachstum auf und ist für integrierte Bewegtbild-Werbung strategisch unerlässlich. Im Rahmen unseres holistischen Planungsansatzes TV Stack im Dentsu Aegis Network, stellt Addressable TV einen zentralen Baustein dar. Dieser ermöglicht uns, gezielt zusätzliche Nettoreichweite in TV aufzubauen und die inkrementelle Reichweitenplanung und Kontaktklassensteuerung effizienter umzusetzen. Die smartclip ATV-Plattform bietet uns das Know-how für die Lösung mit entsprechender Skalierbarkeit.“

Thorsten Schütte-Gravelaar, Geschäftsführer smartclip: „Addressable TV ist eine digitale Werbeinfrastruktur, die es ermöglicht, nun auch im TV werbliche Ansprache zielgruppengenau auszusteuern. Dafür müssen auch die Instrumente der TV Mediaagenturen berücksichtigt und weiter entwickelt werden. Wir schaffen mit diesem Tool die Basis mit  DentsuAegis als erstem strategischen Partner.“

Über Dentsu Aegis Network:

Dentsu Aegis Network ist Teil von Dentsu Inc. Weltweit agiert das Dentsu Aegis Network mit den zehn globalen Network Brands Carat, Dentsu, Dentsu X, iProspect, Isobar, mcgarrybowen, Merkle, MKTG, Posterscope und Vizeum – sowie unterstützt durch seine wachsenden Multi-Market Brands. Mit diesem breiten Full-Service Angebot und ‚Innovating the way brands are built‘ bietet das Dentsu Aegis Network branchenführende Expertise und Ressourcen in Marke, Media und digitalen Kommunikationsdienstleistungen. Und damit eine einzigartige und innovative Auswahl an Produkten und agiert in 145 Ländern weltweit mit 40.000 engagierten Spezialisten mit Headquarter in London. In Deutschland arbeitet das Dentsu Aegis Network nach dem gleichen ‚Operating Model‘ mit einem Team von über 1.300 Mitarbeitern an den Standorten Wiesbaden, Hamburg, Düsseldorf, Augsburg und München. www.dentsuaegisnetwork.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.