Schnittstelle zwischen FinanzPlaner Online und der Versicherungsplattform SMART INSUR schafft ganzheitlichen und nutzeroptimierten Beratungsprozess

Kooperation Smart InsurTech AG und FinanzPortal24 GmbH

(PresseBox) ( Berlin / Burbach, )
Der FinanzPlaner Online von der FinanzPortal24 GmbH ist seit Kurzem in die Versicherungsplattform SMART INSUR der Smart InsurTech AG integriert. „Versicherungsmakler und -vertriebe können so das Beste aus zwei Welten nutzen – eine attraktive, einfach zu bedienende Oberfläche sowie einen systematischen Beratungsprozess mit TAA-Strecke und Online-Abschluss“, begrüßt Matthias Hansen, Vorstandsvorsitzender der Smart InsurTech AG, die Zusammenarbeit.

Die Schnittstelle ermöglicht einen medienbruchfreien Workflow zu den Softwarepaketen Finanzanalyse DIN 77230, Biometrische Risiken, Ruhestandsplanung sowie Förderrechner für eine Altersvorsorge zum Nulltarif des FinanzPlaner Online. Vermittler können aus dem Maklerverwaltungsprogramm von Smart InsurTech in die Beratungssoftware von Smart InsurTech springen und bei Bedarf beispielsweise eine DIN-Analyse, die biometrischen Risiken oder Ruhestandsplanung mit den Beratungstools von FinanzPlaner Online durchführen. Anschließend können sie ohne erneute Dateneingabe in die Beratungssoftware von Smart InsurTech zurück wechseln und dort einen Vergleich anstoßen, ein Angebot berechnen und dieses auf Wunsch auch digital abschließen. Durch das Single Sign-On lassen sich bereits eingegebene Kundendaten medienbruchfrei in beide Richtungen übergeben und Angebote zeitsparend erstellen.

„Vermittler erhalten das Werkzeug für eine volldigitalisierte Beratung“, ergänzt Hubertus Schmidt, Geschäftsführer der FinanzPortal24 GmbH, die FinanzPlaner Online betreibt. „Sie können die Software flexibel an ihre Bedürfnisse anpassen und eine ganzheitliche oder themen- bzw. anlassbezogene Beratung durchführen und die perfekte Lösung für ihre Kunden finden. So steigen die Beratungsqualität und die Kundenbindung. Durch Bestandsveredelung im Rahmen einer ganzheitlichen Beratung lassen sich eine höhere Vertragsdichte und mehr Umsatz generieren.“ Die Software eignet sich dank guter Benutzerführung und anschaulicher Visualisierungen auch für die Interaktion mit dem Kunden. Zudem ermöglichen die automatisierten Prozesse eine Aufgabenteilung und effiziente Beratung sowie die Skalierung des Maklerumsatzes.

Smart InsurTech ist in der Versicherungswirtschaft mit seinem Verwaltungs- und Beratungsprogramm inklusive Vergleichsrechner und Bewertungsfunktion ein Komplettanbieter. „Als Technologiedienstleister möchten wir Vermittlern und Vertriebsorganisationen die bestmögliche Unterstützung für ihren Arbeitsalltag gewährleisten“, so Matthias Hansen. „Daher sind wir für Kooperationen wie mit der FinanzPortal24 GmbH offen, um mit deren Zusatzbausteinen Maklern die beste Lösung anbieten zu können.“

Über die FinanzPortal24 GmbH

Die FinanzPortal24 GmbH ist seit fast 20 Jahren Pionier im Bereich der smarten Finanztechnologien und steht für Innovation und Digitalisierung in der Endkundenberatung. Gründer und geschäftsführender Gesellschafter ist der frühere Versicherungsmakler Hubertus Schmidt, der mit seiner 30-jährigen Berufserfahrung in der Finanzdienstleistung die Beratungsbedarfe der Endkunden genau kennt und damit die Software-Lösungen wesentlich geprägt hat. Sie erfüllen höchste Ansprüche und helfen qualifizierten Finanzberatern in ganz Deutschland dabei, die Herausforderungen ihrer Kunden perfekt zu lösen. 

Mehr als 6.000 Berater und Vermittler sowie etliche namhafte Versicherungs-, Vermittlungs- und Beratungsgesellschaften sind begeisterte Nutzer der Software-Lösungen von FinanzPortal24. 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.