PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 692713 (SkillSoft NETg GmbH)
  • SkillSoft NETg GmbH
  • Berliner Allee 59
  • 40212 Düsseldorf
  • http://www.skillsoft.de

Einblicke in den Wert des Lernens

Umfrageebnisse der Wirkungsanalyse von Skillsoft zeigen die Effizienz und Effektivität von Weiterbildungsprogrammen in Unternehmen

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Ursache und Wirkung: Das E-Learningunternehmen Skillsoft möchte herausfinden, welchen Einfluss E-Learning-Investitionen von Unternehmen auf das Geschäftsergebnis haben. Und befragt deshalb alle zwei Jahre 58.800 Lerner, Personaler und Führungskräfte in Firmen dazu weltweit. Nun hat das global agierend Unternehmen mit Europasitz in Düsseldorf die Ergebnisse seiner Wirkungsanalyse-Umfrage veröffentlicht.

Die Wirkungsanalyse sei einfach, schätzungsbasiert und vor allem schnell machbar konzipiert. Es geht vor allem um Einsichten in drei Schlüsselmetriken für Lernprogramme: Operative Effizienz, Wirksamkeit der Inhalte und Einfluss auf das Geschäftsergebnis. Weitere Einblicke der Studie sind, durch welche Inhalte und ab welcher Anzahl an Kursen und Wiederholungen Lernprogramme effektiv sind. Für Skillsoft sei das eine wichtige eine Messgrundlage, auf welcher der heutige und zukünftige Einfluss von Lernprogrammen bewertet werden kann, lässt das Unternehmen verlauten. Die Wirkungsanalyse sei eine Dienstleistung für bestehende Skillsoft Kunden und schließe eine entscheidende Bewertungslücke für Unternehmen weltweit.

Die aktuelle Umfrage erstreckte sich über 24 Monaten zwischen 2012 bis 2013 und lieferte den Auftraggebern neue Perspektiven zu den Erfahrungen, die Nutzer mit Skillsofts Lernlösungen gemacht haben:
- Die Lernenden gaben an, dass sich Arbeitsqualität und Mitarbeiterzufriedenheit durch das Anwenden des Gelernten verbesserten.
- Im Durchschnitt erreichten die Lernenden eine Verbesserung ihrer Kompetenzen um 17 Prozent, wobei durchschnittlich 44 Prozent für den Arbeitsbereich einer Person relevant war.
- Wichtigste Motivationsgründe, sich mit dem Lernprogramm zu beschäftigen, stellten für die Lerner das Entwickeln ihrer Karriere und kontinuierliches Weiterbilden dar.

"Es ist wichtig, dass Lernprogramme richtig überwacht und gemessen werden, damit sichergestellt ist, dass sie an den Bedürfnissen der Mitarbeiter, den Unternehmenszielen und der ursprünglichen Zielsetzung ausgerichtet sind", sagte Wendy Duffy, Senior Director für Consulting Services in Nordamerika. "Viele Personalentwicklungsteams sind bereits ausgelastet und verfügen vermutlich nicht über die nötigen Ressourcen, um sich mit der Erfolgsmessung ihrer Lerninvestitionen zu beschäftigen. Die Skillsoft Wirkungsanalyse liefert ihnen eine gute Basis, mit deren Hilfe sie ihre Programme im Vergleich zu vielen anderen ähnlichen Programmen bewerten können. Sie hilft außerdem dabei, ihre Erkenntnisse für wichtige Stakeholder zu bündeln, die in den Erfolg des Programms investiert haben."

Die Ergebnisse der Wirkungsanalyse ermöglichen es Personalentwicklungsteams, ihre aktuellen Programme schnell und einfach zu bewerten, die Ergebnisse an interne Stakeholder zu kommunizieren und einen Handlungsplan zu erstellen. Um am Ende noch bessere Ergebnisse zu erzielen.

Auch für das Verbessern der eigenen Arbeit wertet das E-Learningunternehmen diese Informationen aus: Nach der ersten Analyse erarbeiten die Skillsoft Consultants gemeinsam mit den Personalentwicklungsteams Stärken und Verbesserungsmöglichkeiten. Und zwar im Hinblick auf die vier Bausteine eines erfolgreichen Lernprogramms: Engagement, Ausrichtung, Anpassung und Nutzen.

INFO: Details über die Wirkungsanalyse sowie Schlüsselergebnisse seit Beginn des Programms finden sich unter www.skillsoft.de/Wirkungsanalyse. Die passende Infografik dazu gibt es unter www.skillsoft.de/infocenter/Skillsoft_Infografik_Wirkungsanalyse.pdf