Indexanpassungen anlässlich der Dekotierung von Synthes N

(PresseBox) ( Zürich, )
Unter Anwendung der Indexreglemente von SMI®, SLI®, SPI®, und SXI®, sowie gestützt auf die Empfehlung der Indexkommission hat die Geschäftsleitung von SIX Swiss Exchange über Indexkorbveränderungen entschieden.

Die Anpassungen berücksichtigen die Fusion von Synthes und Johnson & Johnson, die, vorbehältlich der Zustimmung durch die US-Behörden, zur Dekotierung von Synthes an SIX Swiss Exchange führen wird. Letzter effektiver Handelstag von Synthes wird voraussichtlich der 13. Juni sein. Damit werden die Indizes am 13. Juni 2012 nach Handelsschluss angepasst, mit Wirkung ab dem 14. Juni 2012.

Die Aktien-Selektionsliste, welche viermal jährlich anhand der Aufnahme- und Ausschlusskriterien erstellt wird, finden Sie auf der SIX Swiss Exchange Webseite: www.six-swiss-exchange.com/index_info/online/share_indices/equity_index_selectionlist.xls

SIX betreibt die schweizerische Finanzplatzinfrastruktur und bietet weltweit umfassende Dienstleistungen in den Bereichen Wertschriftenhandel und -abwicklung sowie Finanzinformationen und Zahlungsverkehr an. Das Unternehmen befindet sich im Besitz seiner Nutzer (rund 150 Banken verschiedenster Ausrichtung und Grösse) und erwirtschaftete 2011 mit über 3'900 Mitarbeitenden und Präsenz in 25 Ländern einen Betriebsertrag von 1,26 Milliarden Schweizer Franken und einen Konzerngewinn von 218,6 Millionen Schweizer Franken. www.six-group.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.