Jeffrey T. Slovin ist neuer CEO von Sirona Dental Systems Inc.

(PresseBox) ( Bensheim/Salzburg, )
Sirona, globaler Markt- und Technologieführer in der Dentalindustrie, hat einen neuen Vorstandsvorsitzenden. Nach sieben Jahren bei Sirona übernimmt Jeffrey T. Slovin die Funktion von Jost Fischer, der in Ruhestand geht. Dr. Thomas Jetter wird neuer Non-Executive Chairman of the Board der Sirona Dental Systems, Inc.

„Jeffrey T. Slovin ist der ideale Nachfolger für die Position des Vorstandsvorsitzenden bei Sirona. Er hat nach 14 Jahren in der Dentalbranche die notwendige Erfahrung, um das Unternehmen in die nächste Wachstumsphase zu führen und genießt darüber hinaus einen hervorragenden Ruf in der Dentalindustrie. Seit seinem Start bei Sirona im Jahr 2006 hat er sein gutes Urteilsvermögen stets unter Beweis gestellt und die Forschung und Entwicklung sowie Wachstumsinitiativen von Sirona wesentlich vorangetrieben“, so Dr. Thomas Jetter (55), neuer Non-Executive Chairman of the Board.

Jeffrey T. Slovin übernimmt ab sofort die Leitung des Markt- und Technologieführers in der Dentalindustrie, einem Unternehmen, das seit mehr als 130 Jahren Partner für Zahnarztpraxen, Kliniken, Dentallabore und den weltweiten Fachhandel ist. Sirona entwickelt und produziert das komplette Spektrum an dentalen Ausstattungsgütern, darunter CAD/CAM-Systeme für computergestützte Keramikrestaurationen (CEREC), digitale Bildgebende Systeme, Behandlungseinheiten und Instrumente. Das Dentalunternehmen beschäftigt 3.000 Mitarbeiter auf allen Kontinenten und vermarktet seine Produkte in über 135 Ländern.

„Es ist eine Ehre, einem so erfolgreichen und starken Unternehmen vorstehen zu dürfen. Der Führungswechsel wird reibungslos verlaufen. Ich freue mich auf die Herausforderungen und Chancen, die vor uns liegen und weiß, welche Erwartungen an uns gestellt werden“, so der neue Sirona-Vorstandsvorsitzende Jeffrey T. Slovin, dessen Büro künftig in Salzburg sein wird. „In meinen 14 Jahren in der Dentalindustrie, davon sieben bei Sirona, stand stets die Weiterentwicklung der Dentaltechnologie und die Verbesserung des Patientenkomforts im Mittelpunkt. Ich bin überzeugt, dass wir mit der Unterstützung unseres ausgezeichneten Management-Teams auch weiterhin Innovationen für den Dentalmarkt vorantreiben werden, um damit nicht zuletzt den Zahnärzten wie Zahntechnikern ihren Arbeitsalltag erleichtern.“

14 Jahre in der Dentalbranche, 7 Jahre bei Sirona

Seit September 2010 war Jeffrey T. Slovin (48) als President und Direktor von Sirona tätig und am Standort in Bensheim ansässig, wo sein Aufgabengebiet alle Produktbereiche sowie Forschung und Entwicklung umfasste. Zuvor verantwortete der 1964 in Connecticut geborene und in Massachusetts (USA) aufgewachsene, langjährige Manager als Executive Vice President und Chief Operating Officer das operative Geschäft von Sirona in den USA. Der Wechsel zu Sirona erfolgte im Jahr 2006 aufgrund der Übernahme des Dentalunternehmens Schick Technologies, Inc. Slovin führte Schick von 2004 bis 2006 als Vorstandsvorsitzender und war seit 1999 als President und Direktor tätig. Zuvor hatte er leitende Funktionen in verschiedenen Industriebetrieben inne. Jeffrey T. Slovin hält einen MBA-Titel der Harvard Business School und ist Mitglied des Board of Fellows der Harvard School of Dental Medicine sowie ein Mitglied der Young President’s Organization. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Abschied von Jost Fischer

Jost Fischer (58) verlässt Sirona nach elf erfolgreichen Jahren und setzt sich zur Ruhe. Jeffrey T. Slovin bedankt sich bei seinem Vorgänger: „Im Namen von Sirona und allen Mitarbeitern danke ich Jost Fischer für sein herausragendes Engagement, seinen Weitblick und seine Führung. Er hat Sirona zu dem globalen Innovationsführer in der Dentalindustrie gemacht, der er heute ist.“
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.