Dentsply Sirona Academy öffnet nach der Corona-Pause wieder für Präsenztrainings

(PresseBox) ( Bensheim, )
Nach vier Monaten Corona-Pause werden am 1. August wieder die Tore der Dentsply Sirona Academy geöffnet. Die vergangenen Monate hat Dentsply Sirona genutzt, um ein Hygiene- und Sicherheitskonzept für die Präsenzangebote umzusetzen, das Kursangebot unter anderem im Bereich Praxishygiene zu verstärken und in die IT-Infrastruktur zu investieren. Das Angebot an Online- und Präsenzveranstaltungen wird künftig noch enger verzahnt.

Mit einem erweiterten Kursangebot heißt Dentsply Sirona die ersten Teilnehmer nach der Corona-Pause am 1. August wieder in der Dentsply Sirona Academy willkommen: Mit der Kombination von Online- und Präsenzveranstaltungen entspricht der weltweit größte Hersteller von Dentalprodukten und -technologien für Zahnärzte und Zahntechniker den Wünschen der Dentalexperten.

„Die Corona-Krise hat gezeigt: Eine hohe Digitalexpertise und flexible Trainingskonzepte sind ein Erfolgsrezept für die Zukunft. Die Dentsply Sirona Academy in Bensheim steht seit 20 Jahren für anspruchsvolle Fortbildungen. Mit der Kombination aus perfekt aufeinander abgestimmten Online- und Präsenzangeboten stellen wir uns als Innovationsführer optimal auf, um die Reichweite unserer Schulungen in der gesamten DACH-Region zu erhöhen“, so Arjan de Roy, Group Vice President RCO von Dentsply Sirona für die DACH-Region.

Präsenzveranstaltungen stehen bei Zahnärzten wieder hoch im Kurs

„Die Corona-Zeit war für Zahnärzte und Dentalexperten eine große Herausforderung. Viele haben in dieser Zeit die hohe Qualität unserer Online-Kurse kennen- und schätzen gelernt und möchten diese Angebote auch weiter nutzen, wie eine Umfrage von Dentsply Sirona gezeigt hat. Gleichzeitig haben knapp 60 Prozent angegeben, dass sie gern auch wieder an Präsenzfortbildungen teilnehmen möchten“, sagt Michael Glemser, Leiter der Dentsply Sirona Academy in Bensheim.

Das Konzept der Academy bietet den Teilnehmern daher mit der Kombination von E-Learning- und Präsenzveranstaltungen einen Mehrwert. „Sie können sich zum Beispiel in einem Web-Seminar über ein Produkt oder Thema informieren und dieses dann in einem E-Training vertiefen. Ein anschließendes Hands-on-Training im hochmodernen Simulationsraum macht das Produkt bis ins Detail erlebbar“, so Michael Glemser.

Kunden, Teilnehmer und langjährige Partner der Dentsply Sirona Academy begrüßen die Wiedereröffnung. „Die hohe Qualität der Ausstattung und der fachlichen Expertise machen für mich den Unterschied. Als Praxisinhaberin will ich ein neues System testen und mich umfassend beraten lassen, bevor ich eine Kaufentscheidung treffe“, sagt Kristin Fleischer-Kühn, Praxis Kühn (Plauen).

Umfassendes Hygienekonzept am Standort

„Wir sind stolz auf das Vertrauen, das uns von unseren Kunden und den Teilnehmern entgegengebracht wird“, betont Michael Geil, Geschäftsführer der SIRONA Dental Systems GmbH und Group Vice President Equipment and Instruments bei Dentsply Sirona. „Die Sicherheit der Teilnehmer hat für uns höchste Priorität.“

Am Standort Bensheim wurde ein umfassendes Sicherheits- und Hygienekonzept implementiert. Bereits am Eingang zum Gelände wird die Temperatur von Besuchern gemessen, gekennzeichnete Laufwege in den Gebäuden sorgen für den nötigen Abstand und leiten die Teilnehmer sicher an ihr Ziel. In den Kursen ist die Teilnehmerzahl angepasst worden. Bei größeren Gruppen greift ein rollierendes System für Trainingsphasen im Simulationsraum und den Schulungsräumen.  

Kursangebot zur Praxishygiene, Showroom im Eingangsbereich

Eine hohe Nachfrage besteht an Kursen zur Praxishygiene und zum Infektionsschutz. Ein entsprechendes Kursangebot unterstützt Zahnärzte dabei, ein professionelles Konzept für die eigene Praxis umzusetzen.

Weitere Neuerungen der Dentsply Sirona Academy umfassen verbesserte Streaming-Kapazitäten, um Live-Behandlungen zum Beispiel im Bereich CAD/CAM einem breiten Publikum weltweit zugänglich zu machen.

Im Eingangsbereich des Gebäudes erwartet ein neues Showroom-Konzept die Besucher. Ein Frachtcontainer wurde dafür zu einem Showroom im Kleinformat umgebaut, der einen direkten Einblick in die neuesten Produkte von Dentsply Sirona vermittelt.

Schulungen auf Klinik-Niveau

Mit einer hochmodernen Ausstattung und hochkarätigen Referenten aus den unterschiedlichsten Fachgebieten ermöglicht die Academy hochspezialisierte Fortbildungen und Schulungen. Insgesamt 20 Simulationseinheiten bieten dank digitaler Schnittstellen multimediale Trainingsunterstützung auf Klinik-Niveau.

„Mit der Academy in Bensheim setzt Dentsply Sirona Standards für professionelle und bedarfsorientierte Fortbildungen. Den Teilnehmern wird Know-how vermittelt, das genau auf ihre Erfordernisse zugeschnitten ist. So können sie innovative Produkte und Technologien optimal für eine verbesserte Behandlung einsetzen“, sagt Michael Geil.

Auf rund 2.000 Quadratmetern bietet die Dentsply Sirona Academy jährlich bis zu 10.000 Fachberatern aus dem Handel, Zahnärzten und Zahntechnikern, Mitarbeitern von Praxen und auch von Dentsply Sirona selbst ein breit gefächertes Fortbildungsangebot. Darüber hinaus versteht sich die Academy als Begegnungsstätte mit Partnern und Kunden.

Hier geht es zu den Angeboten der Dentsply Sirona Academy.

DISCLAIMER

Diese Information und alle Anlagen zu dieser Information enthalten "zukunftsgerichtete Aussagen" entsprechend der Bedeutung der Safe Harbor-Bestimmungen des Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Derartige Aussagen stellen keine Garantien für zukünftige Ergebnisse dar. Diese zukunftsgerichteten Aussagen entsprechen den Ansichten und Annahmen hinsichtlich Erwartungen und Prognosen über zukünftige Ereignisse und basieren auf den derzeit verfügbaren Informationen oder Informationen, die zum Datum eines durch Bezugnahme eingeschlossenen Dokuments verfügbar sind. Diese zukunftsgerichteten Aussagen lassen sich üblicherweise an Wörtern wie "können", "könnten", "schätzen", "werden", "glauben", "erwarten", "denken", "beabsichtigen", "annehmen", "planen", "vorhaben", "Zielsetzung", "Prognose" und ähnlichen Wörtern und Ausdrücken erkennen. Dennoch sind diese Wörter nicht die einzige Möglichkeit zur Identifikation solcher Aussagen. Zusätzlich sind alle Aussagen, die sich auf Erwartungen, Prognosen oder andere Beschreibungen zukünftiger Ereignisse oder Begebenheiten beziehen, als zukunftsgerichtete Aussagen zu verstehen und können von zukünftigen Einnahmen, Ausgaben, Margen, Profitabilität, Nettogewinnen (-verlusten), Erträgen je Aktie und anderen Maßeinheiten zur Bewertung von Ergebnissen oder dem operativen Geschäft und dem erwarteten zukünftigen Wachstum unseres Unternehmens handeln. Diese zukunftsgerichteten Aussagen sind inhärent Unsicherheiten, Risiken und Änderungen in den Begebenheiten unterworfen, die sich nur schwer vorhersehen lassen. Für eine detaillierte Betrachtung dieser Risiken, Unsicherheiten und anderer Umstände, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse maßgeblich abweichen, darin enthalten Risiken, die sich u.a. auf andere Faktoren, den Markt für Dentalprodukte und Dienstleistungen, Preise, zukünftige Verkaufszahlen der Produkte des Unternehmens, die Möglichkeit sich verändernder Bedingungen in der Wirtschaft insgesamt, im Markt oder in der Wettbewerbssituation und Abhängigkeiten von Produkten, wichtigen Angestellten, technischen Entwicklungen, gesteigertem Wettbewerb, Marktunsicherheiten, wichtigen Lieferanten, wichtigen Mitgliedern der Geschäftsführung, der Gesetzeslage sowie auf unsere Fähigkeit zur geschäftlichen Integration von Dentsply Sirona, Zukäufen und Verschmelzungen beziehen können, werden die Adressaten dieser Broschüre zu einer sorgfältigen Prüfung und einer genauen Abwägung der verschiedenen von Seiten des Unternehmens gemachten Veröffentlichungen und der von Dentsply Sirona in den öffentlichen Bekanntmachungen, darin enthalten der Geschäftsbericht auf dem Formular 10-K und die Berichte auf den Formularen 10-Q und 8-K, die bei der Securities and Exchange Commission (US-Börsenaufsicht, SEC) eingereicht werden, aufgerufen.

Die Adressaten werden darauf hingewiesen, dass sie diesen Aussagen kein ungerechtfertigtes Vertrauen schenken sollten, da besagte Aussagen sich nur auf das Datum der jeweiligen Veröffentlichung beziehen. Außer wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist, übernimmt das Unternehmen keine Verpflichtung, die hier oder in den Anlagen zu diesem Dokument gemachten zukunftsgerichteten Aussagen zur Wiedergabe neuer Informationen oder zukünftiger Ereignisse und Entwicklungen anzupassen, die am Datum nach einer solchen Aussage eintreten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.