sino AG | High End Brokerage: EBT Q3 2006/2007: 1,52 Millionen Euro / gesamtes Vorjahresergebnis bereits nahezu erreicht

(PresseBox) ( Düsseldorf, )
Die sino AG hat mit einem Ergebnis vor Steuern von 1,52 Millionen Euro das dritte Quartal des Geschäftsjahres 2006/2007 (01.04.2007 bis 30.06.2007) erfolgreich abgeschlossen. Dies bedeutet eine Steigerung des operativen Gewinns von 7,1% gegenüber dem Vorjahresquartal. Mit einem Ergebnis vor Steuern in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2006/2007 von 4,34 Millionen Euro hat die sino nahezu ihr gesamtes Vorjahresergebnis von 4,40 Millionen Euro erreicht. Der Gewinn pro Aktie für die ersten neun Monate beläuft sich auf 1,10 Euro.

Die Verwaltungsaufwendungen inkl. Abschreibungen sanken im abgelaufenen Quartal im Vergleich zum Vorjahr deutlich um 5,7% auf 2,2 Millionen Euro. Die gesamten Nettoerlöse lagen dagegen mit 3,73 Millionen Euro nahezu auf dem bereinigten Niveau des Vorjahresquartals. Der Gewinn pro Aktie für das abgelaufene Quartal liegt bei 0,45 Euro nach Steuern.

Die Zahl der ausgeführten Orders lag im abgelaufenen Quartal bei 355.000. Trotz weiterer Schließungen inaktiver Depots stieg die Kundenzahl per 30.06.2007 auf 606 an – ein Plus von 13,1% gegenüber dem Vorjahr. Das Konto- und Depotvolumen der sino Kunden erreichte mit 580 Millionen Euro einen neuen Höchststand.

„Es war wieder ein sehr gutes Quartal, wir haben bereits nach neun Monaten nahezu das Ergebnis des gesamten vorherigen Geschäftsjahres erreicht. Viele Analysten sagen für die nächsten Monate einen volatilen Marktverlauf voraus – wir und unsere Kunden freuen uns darauf. Gleichzeitig wollen wir, nachdem wir in den letzten drei Jahren unseren Gewinn mehr als verdreifacht haben, das jetzt erreichte Niveau nicht nur halten, sondern auch in den nächsten Jahren der wachstumsstärkste deutsche Online Broker bleiben“, so Matthias Hocke, Gründer und Vorstand des Unternehmens.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.