PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 885214 (SinnerSchrader AG)
  • SinnerSchrader AG
  • Völckersstr. 38
  • 22765 Hamburg
  • http://www.sinnerschrader.de
  • Ansprechpartner
  • Carmen Fesenbeck
  • +49 (40) 398855-542

Audi realisiert mit SinnerSchrader die Plattform zum Online Fahrzeugverkauf

Für Audi Deutschland macht SinnerSchrader mit einem interdisziplinären Team einen großen Schritt in Richtung des digitalen Fahrzeugabsatzes

(PresseBox) (Hamburg, ) SinnerSchrader hat in seiner Funktion als digitale Leadagentur von Audi ein wichtiges e-Commerce Projekt in Rekordzeit umgesetzt –  ein initialer Meilenstein der neu entwickelten, ganzheitlichen Commerce Strategie für den digitalen Fahrzeugabsatz. Die Plattform für Online Fahrzeugverkauf gibt dem Nutzer erstmalig die Möglichkeit, einen wunschgerechten Audi Gebrauchtwagen zu finden und den Kauf unmittelbar und ausschließlich online abwickeln zu können.

Mit den Stakeholdern, zu welchen neben Audi die einzelnen Audi Partner, der Audi Markt Deutschland sowie die Audi Bank gehören, wurde eine Anwendung mit optimaler Customer Journey aufgebaut, um einen unkomplizierten, schnellen und integrierten Autokauf zu ermöglichen. SinnerSchrader und Audi folgten im gesamten Prozess einer kompromisslos auf den User fokussierten Entwicklungs-Philosophie.

“Der Nutzer erwartet relevanten Service und konkreten Mehrwert. Unser Ziel war es, diesen konsequent in den Mittelpunkt zu stellen und ein nutzenstiftendes Kundenerlebnis zu entwickeln. Schnittstellen und Prozesse treten in einer sehr intuitiven Experience für den Nutzer in den Hintergrund.”  – Stefan Kroke, Executive Director, SinnerSchrader

Um diesen Anspruch zu realisieren, wurde ein agiler Prozess aufgesetzt: SinnerSchrader stellte dazu ein interdisziplinäres Team auf, welches vor Ort mit den Product Ownern bei Audi zusammenarbeitete. Die gemeinsam formulierten Anforderungen wurden in Use-Labs getestet, die daraus resultierenden Ergebnisse haben kontinuierlich durch agiles und schnelles Justieren die nächste Phase des Projekts beeinflusst. Entwickelt wurde so ein transformationales Produkt mit verständlichen und userfreundlichen Anwendungsmöglichkeiten. “Über den Erfolg dieses Projekts entscheidet allein der Nutzer – darum sind wir froh, dass wir diesen dank unseres prototypischen Arbeitens immer mit am Tisch hatten. Wir freuen uns schon auf die nächste Ausbaustufe.” – Marcus Keith, Audi AG Für die Zukunft sind mehrere weitere Funktionen der Anwendung geplant. So soll die Plattform auch in weiteren Ländern ausgerollt werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.