PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 215217 (Simyo GmbH)
  • Simyo GmbH
  • Ernst-Gnoß-Strasse 24
  • 40219 Düsseldorf
  • http://www.simyo.de
  • Ansprechpartner
  • Michaela Jäger
  • +49 (211) 96485-21

Handyinternet wird Wachstumsmotor: simyo setzt in Deutschland neue Maßstäbe mit der Handy-Internetflat 1GB für unter 10 Euro

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Das Internet auf dem Handy bietet in Deutschland enorme Wachstumspotenziale. Mit neuen Endgeräten wie iPhone & Co. steigt deutlich der Spaß mobil zu surfen. Bislang bremsten allerdings zu teure Tarife das Wachstum bei der Datennutzung. Als Vorreiter der neuen Mobilfunk-Generation hat simyo jetzt den Wunsch der smarten Vielsurfer nach einer ebenso günstigen wie einfachen Internetflatrate fürs Handy umgesetzt: die simyo Handy-Internetflat 1GB. Sie startet zum 17.11.2008 und gilt immer für 30 Tage im simyo Einheitstarif. Über 1000 Megabyte für 9,90 Euro, damit ist die simyo Handy-Internetflat 1GB deutschlandweit die günstigste vertragsfreie Datenflatrate bis zu einem Gigabyte.

Das mobile Internet ist reif für den Massenmarkt. Die Zahl der Nutzer, die per Handy ins Internet gehen, ist bis August 2008 auf 10,4 Millionen angewachsen(1). In technischer Hinsicht und vor allem durch die einfache und komfortable Menüführung hat eine neue Generation von Endgeräten das mobile Internet entscheidend attraktiver gemacht. iPhone, HTC Diamond Touch & Co. sorgen mit großen Displays, Touchscreen, Browser sowie mobilen Anwendungen wie Facebook mobile dafür, dass das mobile Surfen zunehmend zum Erlebnis wird. Trotzdem scheuen heute noch viele Verbraucher den Schritt ins mobile Netz. Die Begründung: zu teuer, zu unübersichtlich. 10 Euro im Monat wären Mobilfunkkunden laut Experten wie Deloitte(2) langfristig bereit, für eine regelmäßige Nutzung des Handyinternet auszugeben.

Deutschlandweit die günstigste Handy-Internetflat bis 1 GB ohne Vertragsbindung für 9,90 Euro

Ein Produkt, das von den Verbrauchern angenommen werden soll, muss einfach, flexibel und günstig sein. Ausgehend von diesem Feedback von Kunden und Experten aus Foren und Blogs entwickelte simyo eine deutschlandweit neue Tarifoption im simyo Einheitstarif. Am 17. November 2008 startet die simyo Handy-Internetflat 1GB für 9,90 Euro je 30 Tage. Nach Ablauf der 30 Tage verlängert sich die simyo Handy-Internetflat 1GB automatisch, kann jedoch jederzeit erneuert oder gekündigt werden.

Wieviel steckt in einem Gigabyte?

Die neue simyo Tarifoption stellt für weniger als 10 Euro ein Gigabyte zur Verfügung. Damit könnte man 1.000 Mal die "Tagesschau in 100 Sekunden" ansehen, die auf dem simyo Mobilportal läuft. Man kann rund 104.000 E-Mails verschicken oder rund 500 Musik-Titel herunterladen. Selbst Poweruser von iPhone & Co. sind zwar gut 30 mal so viel im mobilen Internet unterwegs, wie Nutzer von herkömmlichen Smartphones, verbrauchen aber selten mehr als 300 MB pro Monat. Die simyo Handy-Internetflat bietet also mehr als genug Datenvolumen für die Lieblingsbeschäftigungen der Handysurfer: E-Mails abrufen, aktiv an Social Communities teilnehmen, Informationen suchen und Nachrichten ansehen. Und in dem Fall, dass der Handy-Surfer die 1GB-Grenze innerhalb von 30 Tagen doch einmal überschreitet, kann er entweder sofort die nächsten 30 Tage zubuchen oder er surft simyogünstig für 24 Cent pro Megabyte.

Mobiles Internet für Jedermann

Mit der simyo Handy-Internetflat 1GB setzt simyo die Revolution nahtlos fort, die im Jahr 2007 mit einer 97-prozentigen Preissenkung der Datenkommunikation auf 24 Cent pro Megabyte begann - und dazu führte, dass heute bereits über 20% der simyo Kunden mit ihrem Handy ins Internet gehen. Die Entwicklung der Handy-Internetflat 1GB ist der konsequente nächste Schritt auf dem Weg, das mobile Internet für Jedermann zugänglich und erschwinglich zu machen. Keine Tagesflat, die sich auf den Monat hochgerechnet auf gut 75 Euro beläuft, kein 25 Euro Flat-Vertrag, bei dem über zwei Jahre mehr als 600 Euro an Gesamtkosten zusammenkommen. Vielmehr ist dies eine wirklich relevante Flat fürs Handyinternet, die flexibel und ohne Vertragsbindung 1 GB für 9,90 Euro bietet.

Die meisten Nutzer von Handyinternet haben bei simyo einen ganz besonderen Service genutzt, den simyo kostenfrei auf der Website bereit hält. Dort können sich simyo Kunden ihr Handy ganz einfach über OTA (Over The Air) konfigurieren lassen und haben ihr Internet seitdem immer dabei. Das Aktivieren der Handy-Internetflat 1GB ist vergleichbar einfach: entweder mobil über die kostenlose Kurzwahl 1155 direkt vom simyo Handy aus oder komfortabel per Klick in "Mein simyo" auf www.simyo.de.

"Das mobile Internet für jedermann ist die Zukunft, davon sind wir überzeugt. Damit es aber auch wirklich von jedem in Anspruch genommen werden kann, haben wir die Handy-Internetflat 1GB präzise auf die Wünsche und Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten. Wir haben genau hingehört - und ein Produkt entwickelt, dass für die Nutzer wirklich relevant ist, und das zu einem sehr attraktiven Preis. Damit eignet es sich optimal für die Lieblingsbeschäftigungen der smarten Viel-Nutzer im Handyinternet", erklärt Rolf Hansen, simyo Gründer und Geschäftsführer.

(1) Deloitte Studie, "Web-to-go, Wachstumsmarkt Mobile Internet - auch für Deutschland, Oktober 2008, Seite 7
(2) Deloitte Studie, "Web-to-go, Wachstumsmarkt Mobile Internet - auch für Deutschland, Oktober 2008, Seite 16

simyo im Überblick (Stand: 03.11.2008)

simyo: Der Einheitstarif mit dem Einfachheits-Gen.
- 9 Cent/Min., 9 Cent/SMS.
- Ein Preis, rund um die Uhr, in alle Netze, deutschlandweit.
- 60/60-Taktung.
- 24Cent/MB bei fairer 10 KB-Taktung.
- Keine monatliche Grundgebühr. Keine Vertragsbindung. Kein Mindestumsatz.
- Wahlweise als Pre- oder Postpaid verfügbar
- Vom 3.11. - 30.11.: Starter-Set für 4,90 Euro, einschließlich 3 Euro Gesprächsguthaben
- Ab 17.11.08: simyo Handy-Internetflat 1GB, für nur 9,90 Euro je 30 Tage.


simyo Flat: Die Flatrate mit dem Einfachheits-Gen.

- Für nur 15 Euro 30 Tage kostenlos und unbegrenzt deutschlandweit ins Festnetz und zu simyo mobiltelefonieren.
- 15 Cent /Min. für Anrufe in alle anderen Netze, 10 Cent/SMS.
- 60/1-Taktung.
- 24 Cent/MB bei fairer 10 KB-Taktung.
- Keine langfristige Vertragsbindung
- Komfortfunktion: Automatische Zahlung der Flatrategebühr (jederzeit deaktivierbar).

Weiterhin für Bestandskunden: simyo Basic: Der Communitytarif von simyo.

- 15 Cent/Min., 5 Cent/Min. simyo zu simyo, 10 Cent/SMS.
- 60/1-Taktung.
- 24Cent/MB bei fairer 10 KB-Taktung.
- Keine monatliche Grundgebühr. Keine Vertragsbindung. Kein Mindestumsatz.
- Bonusminuten bei Aufladung.
- Wechsel von simyo Flat oder simyo Basic zum neuen simyo Einheitstarif:5 Euro.

simyo Service

- Bequeme automatische Aufladung des Guthabens über "mein simyo".
- Bequeme Aufladung an bis zu 20.000 Verkaufsstellen (z.B. Kiosken und Tankstellen).
- Kostenlose und deaktivierbare Mailbox.
- Kostenlose Verbindungsübersicht. Rechnung mit digitaler Signatur (MwSt-abzugsfähig).
- simyo Preise TÜV-geprüft: Der TÜV Rheinland hat simyo als ersten Mobilfunkanbieter Deutschlands mit dem Zertifikat "Geprüfte Preisstabilität" ausgezeichnet.
- Bis 30.11.08: Rufnummernmitnahme bei simyo kostenlos.

Simyo GmbH

simyo wurde im Mai 2005 von dem vierköpfigen Management-Team um Gründer und Geschäftsführer Rolf Hansen und E-Plus als Vorreiter der neuen Mobilfunk-Generation gegründet. simyo bietet als erster Mobilfunk-Discounter in Deutschland SIM-only Produkte über das Internet unter www.simyo.de an.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.