PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 528772 (SimpaTec Simulation & Technology Consulting GmbH)
  • SimpaTec Simulation & Technology Consulting GmbH
  • Wurmbenden 15
  • 52070 Aachen
  • http://www.simpatec.com
  • Ansprechpartner
  • Anke Prätorius
  • +49 (241) 93671506

Moldex3D Version 11 - Mit DOE gegen "Trial and Error" Kunststoffe

(PresseBox) (Aachen, ) Mit dem Modul Moldex3D/DOE (Design of Experiment) steht dem Anwender nun ein professionelles Hilfsmittel zur Verfügung, um auf Basis vorhandener Berechnungsergebnisse systematisch mittels statistischer Versuchsplanung und ohne aufwendige "Trial and Error"-Tests, schneller und effizienter, optimale Prozessparameter zu erzielen.

Benötigt wird laut Aussagen der SimpaTec GmbH (exklusiver Reseller von Moldex3D für den deutschsprachigen Raum, BeNeLux und Frankreich) ein Minimum an manuellen Eingabedaten seitens des Anwenders. Anschließend führt das Modul mit der Taguchi-Methode eigenständig und parallel Iterationen der Ergebnisse durch. Am Ende des Berechnungszyklus stehen Aussagen hinsichtlich Qualität und S/N ratio (siehe Bild 2) zur Verfügung und ein optimiertes Prozessgefüge wird vorgeschlagen.

Bei dem vorliegenden Bauteil traten volumetrische Schwindungen zwischen 0.01 - 3.31% auf. Ziel war es, diese zu minimieren. Iteriert wurde die gegenseitige Beeinflussung folgender Prozessparameter: Füllzeit (3 sec-3.2 sec), Temperatur der Schmelze (230˚C-245˚C), Nachdruckzeit (5 sec-5.5 sec) und maximaler Druckaufwand in der Nachdruckphase (70%-80%). Mit dem mittels Moldex3D/DOE optimiertem Spritzgussparametern konnten die volumetrische Schwindung entsprechend den geforderten Qualitätsanforderungen auf 0.16 - 1.48% reduziert werden (siehe Bild 1: Minimierung der volumetrischen Schwindung mittels Moldex3D/DOE : links vor, rechts nach der Optimierungsanalyse).

Weitere Verbesserungen, neue Funktionalitäten, wie z.B. detaillierte FEM-Spannungsberechnungen, Geometrieänderungen ohne externe CAD-Programme, verbesserte, noch präzisere Aussagen hinsichtlich Fließfrontvorhersage, Einfallstellen sowie neue Module, wie Moldex3D/Mucell, Moldex3D/Co injection und vieles mehr stehen dem Anwender mit Moldex3D R11 zur Verfügung.

SimpaTec Simulation & Technology Consulting GmbH

Die SimpaTec GmbH, eines der führenden Software- und Dienstleistungsunternehmen für die kunststoffverarbeitende Industrie, bietet kompetente Beratung und Unterstützung bei der ganzheitliche Entwicklung und Optimierung von Bauteilen.

Wir sind überzeugt, dass nur die Kombination qualitativ hochwertiger Simulation und kundennaher Beratungsdienstleistung den Weg zur Produkt- und Prozessoptimierung möglichst kurz und effizient gestaltet. Als Partner mit langjähriger Erfahrung in der Spritzgießsimulation und Prozessoptimierung und dem Einsatz von Moldex3D - dem Werkzeug zur Simulation und Optimierung von Spritzgussvorgängen, verhelfen wir unseren Kunden zu gewinnbringenden Lösungen.

Von der Konstruktion mittels CAD über die Prozessoptimierung bis hin zur Lastfallanalyse mit impliziten oder expliziten CAE-Anwendungen in allen Fragen stehen unseren Kunden hervorragend ausgebildete Mitarbeiter an vier verschiedenen Standorten, Aachen, Filderstadt, Guebwiller, Frankreich & Thailand als kompetente Ansprechpartner zur Verfügung.