Sihl Quick Dry Photo Lustre 280: Gerastertes und robustes Inkjet-Fotopapier

Für besonders wertvolle Foto-Prints

(PresseBox) ( Düren, )
Das Sihl Quick Dry Photo Lustre 280 ist ein Premium-Inkjet-Fotopapier mit seidenglänzender, leicht strukturierter (= lustre) Oberfläche. In Verbindung mit dem hohen Flächengewicht von 280 g/m² eignet es sich hervorragend für den Ausdruck farblich brillanter Urlaubsfotos oder edel anmutender Porträtbilder. Die strukturierte Oberfläche sorgt für eine hohe Unempfindlichkeit gegen Kratzer oder Fingerabdrücke, zudem wird der bei einzelnen Tinten auftretende 'Bronzing-Effekt' gedämpft. Die Seidenrasterung erschwert das Einscannen der Fotos, für Porträtaufnahmen ein wichtiger praktischer Aspekt.

Ein weiteres Qualitätskennzeichen des Inkjet-Fotopapiers ist die von Sihl entwickelte SuperDry-Beschichtungstechnologie, die eine hohe Farbsättigung an der Papieroberfläche ermöglicht. Somit werden Ausdrucke mit einer beeindruckenden Tiefenwirkung und einer hohen Farbbrillanz erzielt. Die mikroporöse Beschichtung bietet eine optimierte Tintenaufnahme, so dass die Bilder sofort nach dem Ausdruck angefasst und weiterverarbeitet werden können. Dank des Fotobasispapiers bleiben die Prints auch bei höchsten Tintenmengen absolut wellenfrei. Das Sihl Inkjet-Fotopapier ist bestens für den Einsatz mit Farbstofftinten geeignet, aber auch bei Pigmenttinten eine sehr gute Wahl.

Vorgestellt unter der Consumer-Marke 'X-Inkjet', ist das Quick Dry Photo Lustre 280 ab sofort im Format A4 erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung inkl. MwSt. für die 20 Blatt Verpackung liegt bei 7,60 Euro.

Nur 'Super' mit SuperDry Sihl setzt bei der Beschichtung seiner Druckmedien auf eine spezielle Verfahrenstechnik und die Einschichttechnologie. Diese bietet gegenüber dem mehrschichtigen Coating große Vorteile.

Je mehr Schichten aufgebracht werden, desto mehr Aufwand erfordert die Abstimmung der Schichten untereinander. Während des Druckvorgangs kann das unkontrollierte Fliessen der Tinten in den Grenzflächen fehlerhafte Resultate verursachen: Milchige und kontrastschwache Ergebnisse und Farbverschiebungen sowie eine schlechte Grauwertbalance sind Ursachen für die mangelnde Tiefenwirkung ausgedruckter Fotos.

Basierend auf einer hochwertigen PE-Beschichtung wie traditionelle Fotopapiere aus dem Labor, führt die darüber liegende, homogene Beschichtung zu einer perfekten Steuerung der Tinten. Farbstoffe halten besser auf der Oberfläche und erzeugen eine hohe Farbsättigung.

Sowohl der Helligkeitsgrad als auch der Wert der Reflexion sind sehr gut und ermöglichen eine unübertroffene Leuchtkraft und kontrastreiche Wiedergabe der Fotoausdrucke. Auch bei der Opazität, einem Maß für die Lichtundurchlässigkeit des Druckpapiers, bietet das Quick Dry Photo Lustre 280 Bestwerte.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.