Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1114028

SIGNAL IDUNA Gruppe Joseph-Scherer-Str. 3 44139 Dortmund, Deutschland http://www.signal-iduna.de
Ansprechpartner:in Frau Stephanie Tanzel +49 160 4007093
Logo der Firma SIGNAL IDUNA Gruppe
SIGNAL IDUNA Gruppe

Corinna Erken übernimmt Leitung von signals

Neue Führung für das Innovationsökosystem der SIGNAL IDUNA

(PresseBox) (Berlin, )
Das Innovationsökosystem der SIGNAL IDUNA, signals, hat mit Corinna Erken eine neue Führung. Erken ist seit 2018 Teil des signals-Teams und hat die Digitalmarke in den vergangenen vier Jahren maßgeblich mit aufgebaut. In ihrer Rolle als „Head of signals“ widmet sie sich bereits seit Anfang des Jahres mit ihrem Team neben dem Ausbau der vorhandenen Start-up-Partnerschaften dem Aufbau des neuen Produktes “signals Foresight”. In diesem Zusammenhang wird das Team Zukunftstechnologien und Trends untersuchen und Handlungsempfehlungen für die SIGNAL IDUNA ableiten.

Mit der Berufung von Corinna Erken zur Leitung von signals setzt die SIGNAL IDUNA auf starke interne Kompetenz und Erfahrung. Erken ist bereits seit Mitte 2018 bei signals und hat damit durch ihre Arbeit beim Aufbau des Innovationsökosystems auch auf den gesamten Transformationsprozess der SIGNAL IDUNA eingezahlt. In ihrer Zeit bei signals hat sie den Startup Client mit aufgebaut, signals VC-Portfolio-Unternehmen wie CoachHub und Workpath bei der Anbindung an den Konzern unterstützt und interne Startup-Wissensformate etabliert. Vor ihrer Zeit bei signals sammelte die studierte Psychologin und ausgebildete Agile Coach u.a. Erfahrungen beim Frühphaseninvestor Axel Springer Plug & Play, im Brand Marketing der Bitburger Braugruppe sowie im Changemanagement bei RWE.

Durch „signals Foresight” gibt das Innovationsökosystem neue Impulse für die SIGNAL IDUNA. Über mehrere Monate konzentriert sich das Team auf wegweisende Trends und Zukunftstechnologien, geht in den Austausch mit Experten und Expertinnen, entwickelt konkrete Anwendungsmöglichkeiten und trägt das erworbene Wissen in den Konzern. Das erste Foresight wird sich mit dem Thema „Metaverse“ auseinandersetzen und untersuchen, welche Chancen darin für die Versicherungsindustrie liegen. Der Start ist für Juli geplant.

„Meine Reise bei signals begann vor vier Jahren, als wir noch in den Kinderschuhen steckten. Heute sind wir ein Ort, an dem Vision und Umsetzung zusammenkommen und zukunftsweisende Technologien und Geschäftserfolg im Einklang miteinander stehen. Ich freue mich sehr darauf, diese Entwicklung gemeinsam mit meinem Team weiter voranzutreiben. Dabei möchte ich das Verständnis der Startup- und Konzernwelt füreinander schärfen und das beste beider Welten zusammenbringen. Wenn innovative Technologien und visionäre Teams auf einem sicheren Fundament zusammenkommen, kann Großes entstehen. Das müssen wir fördern“, so Corinna Erken.

„Für die Zukunft unseres Innovationsökosystems war es uns sehr wichtig, jemanden zu besetzen, der ein tiefes Verständnis für signals und die SIGNAL IDUNA hat. Corinna Erken ist mit ihrer langjährigen Expertise die ideale Kandidatin, um das Wachstum von signals weiter zu forcieren und neue Impulse zu setzen“, fasst Johannes Rath, Chief Transformation Officer der SIGNAL IDUNA, zusammen.

Über signals

signals ist das Innovationsökosystem der SIGNAL IDUNA Gruppe, einer der führenden deutschen Versicherer. signals bietet die Plattform, um gemeinsam an innovativen Ideen zu arbeiten und Partnerschaften zu schließen. Als Skalierungspartner unterstützt signals Start-ups dabei mit Finanzierung (signals VC), strategischen Partnerschaften (signals Startup Client), Wissen und Netzwerk.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.