Die Beziehung zwischen Fotografie und Objektiven muss sich ändern

Die Leistung einer SLR-Kamera hängt von der Auswahl des Objektivs ab

Rödermark, (PresseBox) - Wenn Sie fotografieren, spielt das Objektiv beim Einfangen des gewünschten Bildes eine besonders kritische Rolle. Wenn Sie das Objektiv wechseln, verändern sich auch die Fotos, die Sie schießen. Durch die Auswahl und den Wechsel des Objektivs je nach Zweck und Situation kreiert der Fotograf ein persönliches Kamerasystem, das seine spezifischen Ansprüche erfüllt. Dies ist das System, das wir als SLR-Kamera kennen und die Leistung hängt von der Auswahl des Objektivs ab. Dieses gesamte System wurde jedoch in jüngster Zeit in Frage gestellt. Eine zunehmende Anzahl von Fotografen zeigt sich bei der Objektivauswahl frustriert, da die Bandbreite verfügbarer Produkte enorm ist, deren Unterschiede jedoch nicht immer klar definiert sind.

Gelingen Ihnen exakt die Bilder, die Sie sich wünschen?

Ein preisgünstiges Kit-Objektiv mag für den Anfang sicherlich nützlich sein. Es erleichtert den Einstieg in die Welt der Fotografie. Doch sobald Sie diese Welt einmal betreten haben, werden Sie feststellen, dass es noch so viel mehr zu entdecken gibt. Und mit einem einzigen Objektiv werden Sie hierbei natürlich nicht immer an Ihr Ziel gelangen. Je tiefer Sie in die Welt der Fotografie eintauchen, desto spannender wird es. Einige Anwender verpassen diese Spannung jedoch.

Sie kaufen ein Kit-Objektiv, sind damit in gewisser Hinsicht zufrieden und kaufen niemals ein weiteres Objektiv. Der Spaß am Einsatz verschiedener Objektive macht jedoch einen Großteil des Reizes der SLR-Kamera aus, aber einige Fotografen werden diese Freude niemals erleben. Das finden wir sehr schade.

Die Magie der Objektive zu entdecken, ist die Essenz des Fotografierens.

Einerseits sind die Kameragehäuse extrem leistungsstark geworden und bieten unterschiedlichste Leistungsmerkmale im Hinblick auf Sensorgröße, Pixelzahl und andere Eigenschaften. Es stehen spiegellose Kameras wie auch herkömmliche SLR Kameras zu Auswahl und der Umfang an verfügbaren Funktionen und Optionen wirkt einschüchternd. Am Ende aber ist das Foto nur so gut, wie das Objektiv, mit dem es aufgenommen wurde. Die meisten auf dem Markt erhältlichen Objektive bieten nicht die benötigte Leistung. Für den Fotografen kann es schwierig werden, die richtige Leistung, Funktionalität und Qualität zu finden. Das Wechseln des Objektivs verändert die Fotos, die Sie aufnehmen. Und das hat einen großen Einfluss auf Ihre Freude am Fotografieren. Es kann sogar Ihre Herangehensweise an die Fotografie verändern. Wir sind der Ansicht, dass die Beziehung zwischen einem Foto und dem Fotografen dynamischer sein sollte. Wir wollen, dass der Fotograf die Freude am Fotografieren zurückerlangt. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, den zunehmend anspruchsvolleren und vielfältigeren Wünschen von Fotografen Rechnung zu tragen, indem wir dessen Ansprüche erfüllen.

Weitere Informationen im Anhang.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.