PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 238229 (Siemens IT Solutions and Services)
  • Siemens IT Solutions and Services
  • Otto-Hahn-Ring 6
  • 81739 München
  • http://www.siemens.com/it-solutions
  • Ansprechpartner
  • Anne Beck
  • +49 (89) 636-47982

Siemens unterstützt Merck Serono im Kampf gegen Arzneimittelfälschung

(PresseBox) (München, ) Weltweit, so schätzt die World Health Organization (WHO), sind rund zehn Prozent aller Medikamente gefälscht. Die Folge sind große Risiken für Verbraucher und hohe Einbußen für den Hersteller. Merck Serono, die auf innovative verschreibungspflichtige Arzneimittel spezialisierte Unternehmenssparte des Pharmaherstellers Merck KGaA, führt gemeinsam mit Siemens IT Solutions and Services eine Lösung für den elektronischen Herkunftsnachweis seiner pharmazeutischen Produkte in den USA ein. Plagiate lassen sich so jederzeit zweifelsfrei erkennen und der Weg des Medikaments über alle Stationen der Lieferkette nachvollziehen.

Kein Medikament verlässt den Produktionsstandort von Merck Serono ohne mit einer eindeutigen Nummer versehen zu werden. Hier setzt Siemens an: Das von der IT-Division Siemens IT Solutions and Services bereitgestellte System soll eine elektronische Rückverfolgung der Produkte bereits an den Produktionsstandorten gewährleisten. Installierte 2D BarcodeLeser lesen die auf jeder Verkaufsverpackung eines Artikels aufgedruckte Seriennummer ein. Die Art und Hierarchie der Verpackungseinheit, wie Einzelverpackung in Bündel, Bündel in Karton, Karton auf Palette, wird erfasst und die Association mit der nächst höheren Seriennummern gebildet.

All diese Abläufe werden in einer zentralen Datenbank bei Merck Serono gespeichert. Das Unternehmen wird damit künftig in der Lage sein, seine Produkte entlang der gesamten Beschaffungskette der für die USA produzierten Produkte zu identifizieren und zurückzuverfolgen. Dabei ist das System nicht nur auf die Anforderungen der US-amerikanischen Behörden ausgelegt, sondern ermöglicht auch die Serialisierung der Produkte für den Europäischen Markt. Die Siemens-Lösung ist bereits in der Schweiz im Einsatz und wird derzeit in Italien implementiert. Bis Ende 2009 wird Siemens IT Solutions and Services Merck Serono beim Systembetrieb unterstützen und die Mitarbeiter im Hinblick auf die Nutzung der "Track and Trace"-Lösung zur Identifizierung und Rückverfolgung der Arzneimittel schulen.

Siemens IT Solutions and Services

Siemens IT Solutions and Services ist ein international führender Anbieter von IT-Lösungen und -Services und liefert entlang der IT-Dienstleistungskette alles aus einer Hand: vom Consulting über die Systemintegration bis zum Management von IT-Infrastrukturen. Darüber hinaus vervollständigt Siemens IT Solutions and Services die Angebotspalette der anderen Konzern-Sektoren mit IT-Lösungen. Mit umfassendem Know-how und spezifischem Branchenwissen schafft die Siemens Division messbaren Mehrwert für seine Kunden. Siemens IT Solutions and Services erwirtschaftet mit mehr als 41.000 Mitarbeitern rund 5,3 Mrd. EUR Umsatz - über 70 Prozent davon werden außerhalb des Siemens-Konzerns erzielt. Mehr Informationen unter: www.siemens.com/it-solutions.