CES 2010: Innovationen vom Mini-PC-Experten

Shuttle präsentiert sich auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas

(PresseBox) ( Kalifornien, USA, )
Die Shuttle Inc., ein führender Entwickler und Hersteller von Multi-Form-Factor-Lösungen wie den weltbekannten XPC Mini-PC-Barebones, stellt Anfang Januar des kommenden Jahres auf der weltgrößten Messe für Unterhaltungselektronik aus.

Schwerpunkt des Messeauftritt wird die neue 'SPA' Firmenstrategie sein. "Wir werden eine der bahnbrechensten Veränderungen in der Geschichte Shuttles auf der CES zu verkünden haben," erklärt Nicolas Villalobos, Manager der Shuttle Computer Group (USA).

Zudem wird Shuttles Produktsparte 'Allin-One' erweitert werden. Als Basis für das neueste Mitglied der Allin-One-Produktfamilie dient die Pinetrail-Plattform, die über höhere Leistung und eine Reihe von neuen Features verfügt. In die neuen AIO-Modelle sind viele Wünsche von Kunden eingeflossen.

Ein weiteres Ausstellungs-Highlight wird die neue J-Series sein, die mit insgesamt drei Modellen für Einsteiger, den Mainstream-Bereich und für maximale Performance die nächste Generation der XPC Produktpalette darstellt. Ein neuentwickeltes Design und die aktuellsten Chipsätze werden die Kompatibilität zu den im Jahre 2010 erhältlichen Prozessoren gewährleisten.

Die CES (Consumer Electronics Show) findet vom 07. bis 10. Januar 2010 in Las Vegas, USA statt. Weitere Informationen über Shuttle auf der CES 2010 oder um einen Termin zu vereinbaren, finden Sie unter: us.shuttle.com/ces (Englisch)

Shuttle Messestand
Las Vegas Convention Center
Halle 4 Süd, Stand 36016
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.