PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 588739 (shopanbieter.de)
  • shopanbieter.de
  • Haydnstr. 21
  • 85521 Ottobrunn/München
  • http://shopanbieter.de
  • Ansprechpartner
  • Peter Höschl
  • +49 (89) 47077-941

Die Zeichen für die Internationalisierung im Online-Handel stehen auf Sturm

EU möchte den grenzüberschreitenden Online-Handel deutlich vereinfachen

(PresseBox) (München/Duisburg, ) Die Anzahl der Internetnutzer in Europa wuchs in 2012 um sieben Prozent auf 408 Mio. an. Gleichzeitig möchte die EU das grenzüberschreitende Einkaufen vereinfachen und ein EU-Kaufrecht einführen. Dies spart Kosten und bringt Rechtssicherheit, was den Onlinehandel deutlich erleichtern wird.

Während die Anzahl der Internetnutzer in Europa um sieben Prozent auf nun über 408 Mio. angewachsen ist, möchte die EU das grenzüberschreitende Einkaufen vereinfachen.

Gelingen soll dies über ein neuartiges und künftiges EU-Kaufrecht. Demnach sollen Verbraucher bei einer Bestellung im Ausland optional die europäische Rechtsgrundlage anstelle nationaler Regelungen wählen können. Wenn die Unternehmen grenzüberschreitend verkaufen wollen, können sie dies künftig auf der Basis eines EU-Kaufrechts umsetzen. Dies spart Kosten und bringt Rechtssicherheit, was den Onlinehandel deutlich erleichtern wird.

Online-Händler können so noch einfacher von der für sie teilweise deutlich günstigeren Ausgangssituation im Ausland profitieren. "Das hoch kompetitive Marktumfeld in Deutschland bildet sich sowohl in einem tendenziell niedrigen Preisniveau der Produkte ab und wirkt sich ebenso auf die kontinuierlich steigenden Marketingkosten aus, die im europaweiten Vergleich in Deutschland bereits an der Spitze liegen." bestätigt auch Kai Wolfram, Geschäftsführer der SoQuero GmbH.

Daraus ergibt sich im Ausland häufig eine deutlich günstigere Relation der Kosten zum tatsächlichen Umsatz. So liegt die KUR (Kosten-Umsatz-Relation) für einen Multifunktionsdrucker einer bestimmten Marke in Italien lediglich bei 50 Prozent des Wertes in Deutschland. Damit ist Italien für Händler dieses Produkts quasi doppelt so attraktiv.

Internationaler Preisindex bietet kostenlose Entscheidungshilfe

Unterstützung bei der Analyse von Chancen und Risiken im Ausland bietet der von Salesupply AG und shopanbieter.de, gemeinsam mit den Partnern WEBSALE AG und SoQuero GmbH, aus der Taufe gehobene Informationskanal Internationalisierung.

Unter der URL http://www.shopanbieter.de/internationalisierung finden interessierte Händler ein umfangreiches internationales Nachrichtenarchiv und ab sofort einmal monatlich einen kostenlosen Preisvergleich verschiedener Produkte aus zehn europäischen Ländern vor. Weiterhin werden regelmäßig europäische Länder einem E-Commerce-Check unterzogen und ausführlich vorgestellt.

Über Salesupply:

Das Unternehmen Salesupply bietet kompetente und umfassende Beratung sowie Dienstleistungen für die Webshop Internationalisierung. Über zahlreiche weltweite Niederlassungen unterstützt Salesupply Onlineshop-Betreiber mit einem vielfältigen Dienstleistungsspektrum lokal und kompetent bei der Auslandsexpansion. Zu den umfassenden Services für die Webshop Internationalisierung zählen internationaler Kundenservice, logistisches Fulfillment, E-Marketing, Social Media Unterstützung und viele weitere Leistungen.

shopanbieter.de

shopanbieter.de ist ein Info-Portal, welches spezifisch auf den Bedarf der Betreiber von Online-Shops jeder Unternehmensgröße zugeschnitten ist. Neben dem größten deutschsprachigen Anbieterverzeichnis ist shopanbieter.de insbesondere für seine meinungsbildenden Fachartikel und die praxisnahen Whitepaper bekannt. Diese Publikationen gelten in der Branche regelmäßig als Leitmedium für das jeweils behandelte Thema.

Seit Jahren stellen die Autoren regelmäßig ihre nachgewiesene Praxis-Expertise in mittlerweile drei Büchern und einer Vielzahl an Leitfäden, Whitepaper, Artikeln für Fachpublikationen sowie Workshop-Seminaren zur Verfügung. Darüberhinaus beraten und begleiten die Autoren vor allem mittelständische Unternehmen im E-Commerce.