Gesundheits-Hoch im Norden

NordBau 2012

(PresseBox) ( Freiburg, )
Eine erstklassige Resonanz bei Fachbesuchern, Politik, Presse und Publikum verzeichnete die Sonderschau "Wohngesundes Bauen" auf der jetzt zu Ende gegangenen Messe NordBau. Die vom Sentinel Haus Institut organisierte Info-Ausstellung zeigte geprüft emissionsarme Bauprodukte von 19 Herstellern und Lösungen für wohngesundes Bauen und Sanieren vom Einfamilienhaus bis zu Schulen und Kindertageseinrichtungen.

Auf einer Sonderschaufläche von 170 Quadratmetern rund um ein 50 Quadratmeter großes Modellhaus konnten die Besucher der NordBau erstmals bei einer Baumesse so prominent wohngesunde Bauprodukte und Haustechniklösungen und deren Eigenschaften erleben. Ein Teil des Modellhauses war als wohngesundes Kinderzimmer eingerichtet und veranschaulichte die Ergebnisse eines Forschungsprojektes, das das Sentinel Haus Institut durchgeführt hat. Danach lassen sich in frisch gebauten oder renovierten Kinderzimmern durch eine bedachte Produktauswahl und Verarbeitung bei nur sehr geringen Mehrkosten die Schadstoffemissionen aus Bauprodukten unter die strengen Empfehlungswerte des Umweltbundesamtes senken und die Gesundheitsbelastungen für den Nachwuchs damit deutlich reduzieren.

Großes Interesse der Landesregierung Einer der Höhepunkte der Messe waren die Besuche des schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten Torsten Albig, von Innenminister Andreas Breitner und von Staatssekretär Bernd Küpperbusch auf der Sonderschau. Ministerpräsident Albig ließ sich von Peter Bachmann, Gründer und Geschäftsführer des Sentinel Haus Institutes, ausführlich die positiven Eigenschaften geprüft emissionsarmer Bauprodukte und das Qualitätsmanagement für wohngesundes Bauen nach dem Sentinel Konzept erläutern.

Zahlreiche Fachleute und Bauausschüsse norddeutscher Kommunen nutzten die Sonderschau, um sich für ihre anstehenden Projekte über das sichere wohngesunde Bauen zu informieren. Auch beim breiten Publikum stieß die Präsentation auf reges Interesse, das durch Berichte der Fernsehsender NDR und Sat1, mehrere Radiostationen und zahlreicher Tageszeitungen noch verstärkt wurde. www.sentinel-haus.eu.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.