Starker Partner im Versand: SEVEN SENDERS schafft Strukturen für weltweiten Warentransport

Logistik-Start-up setzt nationalen und internationalen Wachstumskurs fort

(PresseBox) ( Berlin, )
Der globale Handel boomt, und Verbraucher erwarten eine makellose Customer Experience. Genau hier setzt SEVEN SENDERS, die Delivery-Plattform für weltweiten Paketversand, mit ihrem innovativen Lösungskonzept an. SEVEN SENDERS unterstützt Unternehmen beim Versand in Deutschland, Europa und weltweit unter anderem in den Branchen Fashion and Shoes, Nutrition and Grocery, Home and Living und Electronics: Mithilfe der Lösung und des umfangreichen Partnernetzwerks können Händler ihre Versandprozesse effizienter, kostengünstiger und kundenfokussierter gestalten. Der Erfolg gibt SEVEN SENDERS recht: Für die nahe Zukunft hat das Unternehmen ehrgeizige Wachstumsziele formuliert.

Das Kerngeschäft von SEVEN SENDERS ist es, die Basis für zeit- und kosteneffiziente Prozesse von der Abholung beim Händler bis zur Übergabe an Endkunden an Zielorten weltweit zu legen. Das Start-up, das vor vier Jahren in Berlin gegründet wurde, verbindet Versender mit den richtigen lokalen Paketzustellern und ermöglicht so die verlässliche Abwicklung ihrer Logistikprozesse. Kunden aus allen Branchen einschließlich E-Commerce-Anbieter können mit der einzigartigen Plattformlösung die Abläufe bei Warenbestellungen unkompliziert und zuverlässig automatisieren und Endverbrauchern so optimalen Service und ideale Kundenerlebnisse bieten.

Hohe Usability für erfolgreiches Versandgeschäft

Bestellt ein Konsument bei einem Online-Händler, der Seven Senders nutzt, werden die Order- und Shipment-Daten an die Plattform übermittelt. Die Delivery-Plattform lässt sich per Schnittstelle direkt in die IT-Infrastruktur, also etwa Shopsystem, OMS, ERP oder PIM, integrieren. Anschließend übernimmt die Plattform die Planung des Lieferprozesses mit dem Ziel, die Bestellung schnell und problemlos an den Käufer zu liefern. Zu diesem Zweck hat SEVEN SENDERS ein leistungsstarkes Netzwerk aus über 100 Lieferpartnern in 172 Länder weltweit aufgebaut.

Die Waren werden aus dem Lager des Händlers abgeholt, mit denen anderer Versender gebündelt und direkt in die lokalen Paketnetze der Logistikpartner eingespeist, die dann den Transport bis zum Käufer übernehmen. Über die Plattform wird dafür das finale Label für den lokalen Paketzusteller zur Verfügung gestellt. Der Partner auf der letzten Meile kann fest vom Versender vorgegeben werden oder wird optimal mittels eines Algorithmus in Abhängigkeit zu Ziel, Größe und Abmessungen des Pakets bestimmt. Um die Kunden-Verkäufer-Beziehung zu stärken, lassen sich bei jedem Auftrag Partner und Strecke individuell planen. Der Vorteil: ein schneller, effizienter, und unkomplizierter Workflow mit einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis.

Strategie für Wachstum und Internationalisierung

Neben dem physischen Transport der Waren beinhaltet die Delivery-Plattform eine exzellente Monitoring- und Trackinglösung, die bei Versender und Käufer die Transparenz erhöht. So lassen sich Kundendienstanfragen um 26 Prozent reduzieren und der gesamte Versandprozess strukturell und datenbasiert verbessern. Durch den Erfolg seiner Lösungen ist SEVEN SENDERS seit Anfang 2018 stark gewachsen und plant, die Mitarbeiterzahlen bis zum Jahresende fast zu verdoppeln.

„Der deutsche Markt ist für unser Geschäftsmodell nicht zuletzt aufgrund der geografischen Lage im Zentrum Europas besonders spannend, da viele Unternehmen das Potenzial haben, ihre Strukturen hinsichtlich einer erfolgreichen Internationalisierung auszubauen. Unsere Lösungen schaffen dafür die Grundlage, indem sie den einfachen und dabei beliebig skalierbaren Ausbau der Lieferlogistik ermöglichen“, erklärt Dr. Johannes Plehn, CO-Founder von SEVEN SENDERS. „Vor diesem Hintergrund wachsen wir weiter mit dem Markt. Als führende Delivery-Plattform integrieren wir dazu die weltweit besten digitalen und physischen Dienstleister.“ Hinzu kommt der Ausbau der internationalen Präsenz als Teil der Wachstumsstrategie: Seit Sommer 2018 ist SEVEN SENDERS mit einem eigenen Team in Frankreich vertreten. Das Land ist neben Großbritannien einer der wichtigsten Standorte in Europa, von dem aus Waren in die ganze Welt geliefert werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.