Serviceplan eröffnet zweiten Standort in China und übernimmt die Digitalagentur Aquarius Asia mehrheitlich

(PresseBox) ( München/Shanghai, )
Zum 15. September 2015 erweiterte die Serviceplan Gruppe mit einer Mehrheitsbeteiligung an der Digitalagentur Aquarius Asia den Standort China und ist neben Peking mit einem neuen Standort in Shanghai vor Ort. Roger Strack ist ab sofort für beide Standorte als Managing Director zuständig. In Peking übernimmt Jan-Philipp Jahn, vormals General Manager bei Serviceplan Middle East, die Geschäftsführung Beratung. Kathrin Güthoff ist weiterhin für Kreation verantwortlich. In Shanghai übernimmt Marc Finsterlin, Gründer und bisheriger Geschäftsführer von Aquarius, die neue Rolle innerhalb der Serviceplan Gruppe. Neben Mainland China ist Serviceplan darüber hinaus auch mit einem Standort in Hongkong vertreten. Damit wächst Serviceplan China von zwei auf nun rund 200 Mitarbeiter seit dem Start vor zwei Jahren.

Erfolgsgeschichte am Standort China. Innerhalb von zwei Jahren wächst Serviceplan China von zwei Mitarbeitern beim Start Mitte 2013 auf nun 200 Mitarbeiter. Seit dem 15. September gibt es aufgrund der mehrheitlichen Beteiligung an der Digitalagentur Aquarius Asia auch einen weiteren Standort in Shanghai mit rund 75 Mitarbeitern sowie einen Standort in Hongkong. Der Standort Peking wird weiterhin von Kathrin Güthoff (Kreation) und ab sofort von Jan-Philipp Jahn (Beratung) geführt. Roger Strack wechselt an den Standort Shanghai und ist ab sofort als Managing Director für alle Standorte in China verantwortlich. Marc Finsterlin, Gründer und ehemaliger Geschäftsführer der Digitalagentur Aquarius, ist ab sofort Geschäftsführer von Serviceplan Shanghai. An allen Standorten wird 360-Grad-Kommunikation angeboten.

Zu Aquarius Asia: Die Agentur wurde 2009 in Hongkong von Marc Finsterlin zusammen mit Aquarius München gegründet. 2011 kam der Standort Shanghai als zukünftig wichtiges Standbein in Mainland China hinzu. Aquarius positioniert sich als „digitaler Full-Service-Partner” und arbeitet bereits seit 2009 für Bosch und Hugo Boss. Über die vergangenen sechs Jahre konnte Aquarius weitere internationale (u. a. Alexander McQueen, Balenciaga, Fendi, Lorenz, Victorinox) wie nationale Kunden (Tsingua University Beijing und Lam Soon) gewinnen und hat aktuell ein Team von 80 Mitarbeitern an den Standorten Shanghai und Hongkong. Aquarius bietet von Strategie, Konzeption, Kreation über eine eigene technische Entwicklung bis hin zu Mediaplanung und -buchung Full-Service mit Fokus auf Digital an.
In Peking werden damit ab sofort die Kunden BMW (Leadagentur), Shell, Paulaner und lokale Kunden betreut, am Standort Shanghai WMF, Metro, Continental sowie die Aquarius Kunden Bosch, Fendi, Mammut, Alexander Mc Queen, Lam Soon, Lorenz Snackworld und Richard Wolf. In Hongkong gehören Balenciaga, Hugo Boss, Lam Soon und Victorinox zu den Kunden.

Florian Haller, Hauptgeschäftsführer der Serviceplan Gruppe, erklärt: „In zwei Jahren sind wir in China von zwei auf 200 Mitarbeiter gewachsen. Ein großer Erfolg und wichtiger Meilenstein im Rahmen unserer Internationalisierungsstrategie. Wir planen, an beiden Standorten in Mainland China Häuser der Kommunikation mit den Kerndisziplinen Kreation, Digital und Media aufzubauen. Und Hongkong ist für uns wie für viele Unternehmen ein strategisch wichtiger Standort in Asien.“
Markus Noder, Geschäftsführer Serviceplan International, ergänzt: „Shanghai ist ein extrem bedeutungsvoller Standort für uns in China. Daher freue ich mich sehr über die Zusammenarbeit mit Aquarius Asia, um gemeinsam die Erfolgsgeschichte der Serviceplan Gruppe in Asien voranzutreiben.“
Marc Finsterlin, Geschäftsführer von Serviceplan Shanghai, freut sich ebenso über die Zusammenarbeit: „Durch den Zusammenschluss mit Serviceplan bilden wir eine 100-prozentig integrierte Full-Serviceagentur in China, die den Anforderungen der chinesischen Konsumenten gerecht wird. Mit Serviceplan stärken wir unsere Position im Markt und haben Zugriff auf ein internationales Netzwerk von Tools, Experten und Disziplinen, wodurch wir unsere Wettbewerbsfähigkeit insbesondere gegenüber internationalen Kreativagenturen und Netzwerken ausbauen können.“

Serviceplan und die Internationalisierung

Im Jahr 2006 begann Hauptgeschäftsführer Florian Haller seine Vision umzusetzen, die erste weltweit agierende Agenturgruppe zu werden, die ihren Ursprung in Deutschland hat. Seit 2011 verantwortet Markus Noder als Geschäftsführer Serviceplan International die Internationalisierung der Agenturgruppe. Zu den deutschen Standorten in München, Hamburg, Bremen, Berlin, Frankfurt und Köln kamen so bis heute eigene Standorte mit Häusern der Kommunikation in Wien, Zürich, Paris, Mailand, Brüssel sowie Dubai hinzu sowie Dependancen in Moskau, Delhi, Beijing, Shanghai, Hongkong und Seoul. Ziel ist es, an allen Standorten Häuser der Kommunikation zu entwickeln, die alle Kommunikationsdisziplinen unter einem Dach vereinen.

Aufgrund enger Kooperationen mit weiteren Partneragenturen ist die Serviceplan Gruppe an den wichtigsten globalen Wirtschaftszentren präsent. Durch eine enge Verbindung mit der Agenturgruppe Creston ist die Serviceplan Gruppe auch in Großbritannien (London) und den USA (New York) vertreten. Lateinamerika wird mit dem Partner Ariadna an den Standorten Buenos Aires, Bogota, Lima, Mexico City, Miami, Panama City, Santiago de Chile und Sao Paulo bedient sowie mit Publips in Spanien in Madrid sowie Valencia.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.