ServiceNow und Deloitte beschleunigen zusammen die digitale Transformation

(PresseBox) ( LAS VEGAS/Frankfurt am Main, )
ServiceNow (NYSE: NOW) und Deloitte haben eine neue strategische Partnerschaft geschlossen mit dem Ziel, die digitale Transformation in Unternehmen zu beschleunigen. Auf der derzeit in Las Vegas stattfindenden ServiceNow Knowledge 2019 gaben beide Unternehmen bekannt, neue Produkte und Lösungen auf Basis der Now Platform® zu entwickeln und einzuführen. Damit soll Kunden ermöglicht werden, nahtlose digitale Erlebnisse zu bieten, Arbeitsabläufe zu verbessern und die Produktivität zu steigern. 

„Für Unternehmen ist die Einführung von Cloud-basierten Lösungen heutzutage unerlässlich, wenn sie hervorragende Erlebnisse bieten und die Produktivität steigern wollen“, sagt John Donahoe, President und CEO von ServiceNow. „Deloitte und ServiceNow unterstützen Unternehmen gemeinsam dabei, ihre digitale Transformation zu beschleunigen und mit innovativen Produkten und Lösungen einen Mehrwert zu schaffen.“

„Wir freuen uns sehr, unsere Beziehung zu ServiceNow auf eine neue Ebene zu bringen“, ergänzt Janet Foutty, Chair und CEO, Deloitte Consulting LLP. „Wir bringen die Expertise von Deloitte in den Bereichen Business Process Transformation, Organizational Change Management und Technology Implementation mit der Plattform von ServiceNow zusammen. Das Ziel ist es, neue Unternehmenslösungen zu entwickeln, um die digitale Transformation unserer Kunden voranzutreiben.“

Zusätzlich zu den neuen Technologieangeboten erhalten Kunden einen besseren Zugang zur IP und den Accelerators von Deloitte, um Prozesse, Umsatz, Kundenbindung und Produktivität zu verbessern. Von der Partnerschaft profitieren unter anderem Unternehmen aus den Branchen Regierung und öffentlicher Dienst, Telekommunikation, Medien und Hightech, Biowissenschaften, Banken, Energie, Gesundheitswesen und die Fertigungsindustrie.

Die gemeinsamen Produkte, Assets und Lösungen nutzen die Power von Business-Ökosystemen, indem sie die Zusammenarbeit mit anderen Technologie- und Dienstleistungsanbietern fördern. Die Ergebnisse sind schnellere Innovationen und mehr Wachstum. DeloitteASSIST, eine sprachgestützte Technologie für die Patientenkommunikation im Krankenhaus, ist nur ein Beispiel für die Lösungen, die aus der Partnerschaft von Deloitte und ServiceNow entstehen.

Deloitte wird auch der Lead-Launch-Partner für das neue ServiceNow Finance Operations Management. Die Lösung umfasst eine Vielzahl von Anwendungen, die digitale Arbeitsabläufe in Finanzunternehmen unterstützen. Die erste Anwendung, Finance Close Automation, wird auf der Knowledge 2019 vorgestellt und ist eine natürliche Erweiterung der Workflows aus der Now Platform von ServiceNow. Sie unterstützt Finanzteams und die Buchhaltung bei der Digitalisierung ihrer Arbeitsläufe, um Risiken zu reduzieren und gleichzeitig die Team-Zufriedenheit zu verbessern und Zahlungsabschlüsse zu beschleunigen.

PayPal ist ein Early Adopter dieser Finance-Close-Automation-Lösung und hat bereits positive Ergebnisse erzielt. „Die ServiceNow Finance Close Automation App ist eine innovative neue Lösung, die alle Aspekte des Finance-Close-Prozesses vereint. Sie macht vieles einfacher und transparenter und ermöglicht bessere Kontrollen und mehr Effizienz. Mit seinen Lösungen wird ServiceNow einen bedeutenden Einfluss auf Finanzabteilungen in verschiedenen Branchen haben“, sagt Aaron Anderson, Chief Accounting Officer und Vice President bei PayPal.

„Die gemeinsame Vereinbarung baut auf einer erfolgreichen Basis mit ServiceNow und liefert innovative, neue Lösungen. Diese helfen unseren Kunden, die Arbeitsabläufe im gesamten Unternehmen neu zu definieren“, erklärt Dejan Slokar, Partner, Deloitte Inc. und Global ServiceNow Alliance Leader. „Egal, ob Sie ein Mitarbeiter, ein Kunde oder ein Lieferant sind, wir schaffen eine hervorragende Erfahrung und bessere Workflows.“

Auf der Webseite von Deloitte finden Sie zusätzliche Informationen zur Partnerschaft mit ServiceNow. 

Über Deloitte

Deloitte erbringt Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Risk Advisory, Steuerberatung, Financial Advisory und Consulting für Unternehmen und Institutionen aus allen Wirtschaftszweigen; Rechtsberatung wird in Deutschland von Deloitte Legal erbracht. Mit einem weltweiten Netzwerk von Mitgliedsgesellschaften in mehr als 150 Ländern verbindet Deloitte herausragende Kompetenz mit erstklassigen Leistungen und unterstützt Kunden bei der Lösung ihrer komplexen unternehmerischen Herausforderungen. Making an impact that matters – für mehr als 244.000 Mitarbeiter von Deloitte ist dies gemeinsames Leitbild und individueller Anspruch zugleich.

Deloitte bezieht sich auf Deloitte Touche Tohmatsu Limited („DTTL“), eine „private company limited by guarantee“ (Gesellschaft mit beschränkter Haftung nach britischem Recht), ihr Netzwerk von Mitgliedsunternehmen und ihre verbundenen Unternehmen. DTTL und jedes ihrer Mitgliedsunternehmen sind rechtlich selbstständig und unabhängig. DTTL (auch „Deloitte Global“ genannt) erbringt selbst keine Leistungen gegenüber Mandanten. Eine detailliertere Beschreibung von DTTL und ihren Mitgliedsunternehmen finden Sie auf http://www.deloitte.com/de/UeberUns.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.