PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 147886 (SerNet Service Network GmbH)
  • SerNet Service Network GmbH
  • Bahnhofsallee 1b
  • 37081 Göttingen
  • http://www.sernet.de
  • Ansprechpartner
  • +49 (551) 37000-00

BSI und SerNet vereinbaren Lizenzabkommen für "verinice" - das OpenSource Grundschutz Tool

(PresseBox) (Göttingen, ) Rechtzeitig zur Konferenz "OpenSource meets Business" (www.osmb.de) vom 22.-24. Januar 2008 in Nürnberg veröffentlicht SerNet ein neues Software-Tool zur Unterstützung bei der Einführung von IT-Grundschutz nach BSI-Grundschutz und ISO 27001. Im Gegensatz zu allen anderen Grundschutztools ist "verinice" eine OpenSource-Software unter GPLv3-Lizenz und nicht nur unter Windows lauffähig sondern auch unter Linux und MacOS.

Eine ausführliche Projektbeschreibung, viele Screen-Shots, der Quellcode und installierbare Software für alle drei Plattformen sind auf der Projektseite im Internet verfügbar: http://verinice.org.

Der von "verinice" abgebildete IT-Grundschutz des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) ist die deutsche Variante des internationalen Standards für IT-Sicherheit ISO 27001 und beschreibt alle Bestandteile eines erfolgreichen Sicherheitskonzepts für Unternehmen und andere Institutionen jeder Größenordnung.

Die in den Grundschutzkatalogen des BSI enthaltenen umfangreichen und detaillierten Maßnahmenkataloge sind am Besten mit einer unterstützenden Software für die Einführung und Aufrechterhaltung eines Managementsystems zur Informationssicherheit (ISMS) zu verwalten. Die vom BSI und einigen kommerziellen Herstellern angebotenen "Grundschutz-Tools" sind jedoch nur für Windows verfügbar und können durch die Nutzer nicht weiter entwickelt werden, da nicht unter OpenSource-Lizenz verfügbar.

"verinice" wurde bei SerNet unter Leitung des BSI-lizenzierten Auditors Alexander Koderman auf der Eclipse RCP-Plattform entwickelt und ist somit auf einer Vielzahl von Betriebssystemen lauffähig. Auf der Projektseite im Internet wird die derzeitige erste Version 0.6 für Windows, Linux und MacOSX zur Verfügung gestellt.

Der Quellcode der Applikation ist vollständig zugänglich und unter den Bedingungen der GPLv3 veränderbar, so dass "verinice" an eigene Bedürfnisse angepasst und erweitert werden kann.

"verinice" verwendet die jeweils aktuellste Fassung der BSI-Grundschutzkataloge, die von der Webseite des BSI heruntergeladen werden kann. Durch das Lizenzabkommen zwischen BSI und SerNet dürfen die urheberrechtlich geschützten Grundschutzkataloge in "verinice" genutzt werden. Auf der von SerNet hergestellten CDROM befinden sich neben der Software "verinice" und den aktuellen Grundschutzkatalogen die OpenOffice-Pakete für alle Plattformen, für die "verinice" Export-Schnittstellen bereit stellt.

Derzeit bietet "verinice" folgende Funktionalitäten:

- Import der Grundschutzkataloge des BSI
- Baumansicht von Bausteinen, Gefährdungen, Maßnahmen
- Such- und Filterfunktionen
- integrierte Volltextanzeige der IT-Grundschutzkataloge
- Strukturanalyse nach BSI 100-2
- Schutzbedarfsdefinition für den betrachteten IT-Verbund
- Schutzbedarfszuordnung, manuell & automatisch nach Maximumprinzip
- Modellierung nach IT-Grundschutz
- Basis-Sicherheitscheck
- Ergänzende Sicherheitsanalyse
- Reporting nach Open Office, Erzeugen der BSI Referenzdokumente
- spezielle Datenschutzperspektive für rechtlich notwendige
Verfahrensangaben
- Tutorials für den leichten Einstieg
- Unterstützung für MySQL, Postgres plus integrierte Derby-DB

"verinice" wird wird in 2008 aktiv weiter entwickelt und um weitere Funktionalitäten ergänzt. Über die Webseiten kann eine Mailingliste abonniert werden.

SerNet Service Network GmbH

SerNet ist der technologische Marktführer bei Leistungen rund um die OpenSource-Software Samba. Weitere Informationen über SerNet finden Sie unter www.sernet.de.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.