SEP präsentiert neue Lösungen für Disaster Recovery auf der Systems in München

Weyarn, (PresseBox) - Die auf Netzwerkdatensicherheit und Datenverfügbarkeit spezialisierte SEP AG präsentiert auf der Systems 2007, die vom 23. bis 26. Oktober 2007 in München stattfindet, seine aktuellen Lösungen für Datensicherung und Datenverfügbarkeit. Mit diesen Lösungen können Daten von geschäftskritischen Anwendungen optimal verfügbar gehalten und Kosten sowie Risiko reduziert werden. Der Messeschwerpunkt der SEP AG liegt in diesem Jahr auf Recovery-Lösungen. SEP präsentiert auf der Messe mit den Produkten SEP sesam, SEP sesam bare system recovery und SEP live recovery neue Online Backup- & Disaster-Recovery Lösungen unter anderem für "Dissimilar Hardware".

Im Bereich der „Perspektive Open Source“ in Halle B2 am Stand 110-08 ist die SEP AG in direkter Nachbarschaft mit ihren Technologie-Partnern wie Scalix/ Xandros, Univention und Zarafa sowie zu den Vertriebspartnern wie Bull, High Consulting und Linuxland zu finden. Dort demonstriert das Unternehmen auch, wie Online Backup- und Disaster-Recovery-Aufgaben für die neuen Microsoft Windows Anwendungen gelöst werden können. Der Stand 110-08 befindet sich direkt gegenüber der Bühne „Open Source“ und dem Konferenzraum auf dem die Besucher auf ein Erfrischungsgetränk eingeladen werden. Interessierte Besucher können eine Freikarte über sales@sep.de anfordern.

SEP sesam zum Schutz der Informationen

Die Datenverfügbarkeitssoftware SEP sesam ist für SAN, NAS und alle anderen üblichen Netzwerke geeignet und liegt in der Version 3.2 vor. Sie schützt geschäftskritische Unternehmensdaten netzwerkweit vor Verlust. Die notwendigen Prozesse werden definiert und in einfachen und sichern Verfahren zentralisiert und automatisiert. Dieses Verfahren steht für alle marktgängigen Betriebssysteme zur Verfügung. SEP sesam Online-Module maximieren die Sicherheit der wertvollen Daten, weil diese als Basis für mehr Effizienz in der Organisation und Produktion dienen. Die SEP sesam Online-Module sind zertifiziert für Groupware- (Novell- Groupwise, OpenXchange, Scalix usw.) und ERP-Anwendungen (SAP, ABAS). Die SEP sesam Online Datenbankmodule und SEP Live Recovery helfen durch das automatisierte Datenspiegeln, die Daten und Systeme hochverfügbar zu halten.

Automatisierte Rücksicherungen und weiter Funktionen übernehmen weitere wichtige Managementaufgaben. Der hochkomfortable SEP sesam Planer mit Kalender stellt auch komplizierte Datenmanagementaufgaben übersichtlich dar. Datenbestände können mittels eines Restore-Wizards (zum Beispiel mit dem Generationen-Restore) sicher und einfach wiederhergestellt werden. Für eine sichere Übertragung im Netz sorgen SSL- und SSH-Protokolle. Die Firewall-Port-Controll schützt mit nur einem von außen kontrolliert geöffneten Port vor unberechtigtem Zugriff auf das Firmennetzwerk. Durch die Java-basierte Benutzeroberfläche ermöglicht SEP sesam die Remote-Administration von jedem Betriebssystem aus.

SEP AG

Die SEP AG ist Hersteller von Backup- und Disaster Recovery-Lösungen zum Schutz von plattformübergreifenden, heterogenen IT-Umgebungen. Die Datensicherungslösung „SEP sesam“ ist „Made in Germany“ und sichert ein breites Spektrum an virtuellen Umgebungen, Betriebssystemen, Anwendungen und Datenbanken. Die universelle Unterstützung komplexer Systemumgebungen hebt die SEP-Lösung stark von denen der Mitbewerber ab. Dadurch ist eine Konsolidierung mehrerer Backup-Systeme zu einer zentral verwalteten Hybrid Backup-Lösung möglich. Die Lösung reduziert durch die intelligente und flexible einsetzbare Deduplizierungs-Technologie den Backup-Speicherbedarf deutlich. Mit der Si3-Replizierung ist eine standortübergreifende Sicherung von Systemen und eine bandbreitenschonende Auslagerung von Backupdaten möglich. SEP legt dabei auf eine erweiterte Support-Matrix wert, die auch ältere Systeme einbezieht. Unternehmen und Organisationen können somit standortübergreifend High-Speed-Datensicherungen und -Wiederherstellungen durchführen. Dies gibt Anwendern die Flexibilität zu wachsen und die IT-Infrastruktur individuell anzupassen. Mit den SEP-Lösungen werden unternehmenskritische Daten jederzeit verfügbar gehalten, was Zeit spart und damit den Kapitalbedarf und die Betriebskosten reduziert.

Die SEP AG entwickelt und vertreibt seit 1992 unternehmensweite Datensicherungslösungen und hat ihren Hauptsitz in Weyarn bei München. Eine Niederlassung mit Support- und Vertriebsteam befindet sich zudem in den USA. SEP hat ein starkes Partner-Netzwerk und setzt beim Vertrieb zu 100 Prozent auf Wiederverkäufer. Zu den Kunden in mehr als 50 Ländern zählen Aldi Nord, SPIEGEL-Verlag, Stadtwerke Potsdam, Port of San Diego, TU Wien und die Georgetown University.

Weitere Informationen unter http://www.sep.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Software":

Industriespionage 4.0 - Sicherheit wird immer wichtiger

Die De­likt­zah­len im Be­reich der Wirt­schafts­kri­mi­na­li­tät sind in den letz­ten Jah­ren ra­pi­de an­ge­s­tie­gen, was für vie­le Un­ter­neh­men ein ernst­haf­ter Grund zur Sor­ge ist. Vor al­lem die zu­neh­men­de Di­gi­ta­li­sie­rung im Ge­schäfts­be­reich macht Kri­mi­nel­len die Be­schaf­fung von Da­ten da­bei be­son­ders leicht.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.