Sena und LCR Honda starten Partnerschaft in der MotoGP™-WM

Engagement in der Königsklasse des Motorradrennsports

(PresseBox) ( Köln, )
Sena – eines der weltweit führenden Unternehmen im Bereich der Bluetooth-Kommunikation für Powersports – und das renommierte MotoGP™-Rennteam LCR Honda starten zur neuen Rennsaison mit einer intensiven Partnerschaft.

Als ein langjähriger Anbieter von Kommunikationslösungen für Motorradbegeisterte schlägt Sena nun ein weiteres Kapitel im Rahmen des Engagements im Motorradsport auf: Zum Beginn der neuen Rennsaison in der MotoGP™-Weltmeisterschaft beginnen Sena und das renommierte Rennteam LCR Honda eine intensive Kooperation – Sena fungiert dabei als „Official Sponsor und Intercom Partner“.

“Wir freuen uns sehr, dass wir das LCR Honda Team für die kommende MotoGP™ Meisterschaft unterstützen können” sagt Tae Kim, CEO bei Sena Technologies, Inc. „Die Teilnahme auf der globalen Grand-Prix-Bühne ist eine große Ehre für uns und wir drücken LCR und Cal Crutchlow alle Daumen für eine erfolgreiche Saison 2019.”

Über Cal Crutchlow

Beflügelt vom Sena-Logo auf der Verkleidung seiner #35 Honda nimmt der erfahrene Cal Crutchlow nun seine achte MotoGP™-Saison in Angriff. Der „Rookie of the Year 2011“ hat im Laufe der letzten Jahre mit drei Grand-Prix-Siegen und sechzehn Podiumsplätzen schon oft seine fahrerische Klasse unter Beweis gestellt und ist eine feste Größe im GP-Fahrerlager.

“Es ist mein fünftes Jahr mit LCR; länger als mit jedem anderen Team zuvor, und ich bin sehr zufrieden mit der Situation” äußerte sich Crutchlow. “ Ich freue mich sehr auf diese weitere Saison zusammen mit Lucio (Ceccinello) und dem gesamten Team. Wir alle arbeiten sehr intensiv und produktiv zusammen und ich hoffe das Team ist genauso erwartungsfroh wie ich.” Cal Crutchlow wird mit einer LCR Honda CASTROL RC213V und der Nummer 35 bei den MotoGP™-Rennen an den Start gehen.

Über das LCR Honda Team

Das LCR Honda Team wird von Lucio Cecchinello geleitet, einem ehemaligen Top-Fahrer in der 125ccm-Klasse. Cecchinello hat das LCR-Team 1996 gegründet und es schrittweise zu einem der erfolgreichsten Teams der Motorrad-Weltmeisterschaft aufgebaut. LCR wechselte zunächst von der 125ccm-Klasse in die 250ccm-Klasse und tritt seit 2006 bei der MotoGP™ an. Bis heute wurden insgesamt 81 Podestplätze, 24 Siege und 26 Pole-Positions erzielt. Cecchinello geht mit großen Hoffnungen in die Saison 2019: „Ich denke, Cal wird wieder einer der schnellsten und konkurrenzfähigsten Fahrer der Meisterschaft sein. Wir freuen uns sehr, mit ihm bereits zum fünften Mal in Folge zusammenzuarbeiten. Ich möchte Honda HRC für die entscheidende Unterstützung danken, die sie uns seit unserem MotoGP-Debüt gewährt haben. Ein besonderer Dank gilt auch unseren langjährigen Partnern sowie den neuen Partnern, die sich für unser Rennprojekt entschieden haben. Jetzt müssen wir nur noch loslegen!”

Die MotoGP ™-Saison 2019 startet am 10. März 2019 mit dem Grand Prix von Katar. Wer während der Rennsaison auf dem Laufenden bleiben möchte, folgt den Kanälen von Sena.com. Unter dem Hashtag #RideConnected finden sich dort alle Renn-Updates aus erster Hand!
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.