Panasonic baut Netzwerkangebot aus

Drucker-Bundles mit SEH-Printservern stärken Einstiegssegment

(PresseBox) ( Bielefeld, )
Zur Stärkung ihres Druckerportfolios setzt die Panasonic Deutschland GmbH auf externe Printserver der Bielefelder SEH. Die Printserver werden im Bundle mit Panasonic-Druckern aus dem Einstiegssegment vertrieben. Die Bundles lösen frühere Netzwerkmodelle ab. Druckerkunden profitieren so von deutlich günstigeren Preisen und mehr Flexibilität bei Arbeitsgruppen- und Abteilungsdruckern.

Externe Printserver für Ethernet, Fast Ethernet und Wireless LAN des Bielefelder Netzwerkdruckspezialisten SEH ergänzen seit kurzem das Druckerportfolio der Panasonic Deutschland GmbH. Die Printserver sind im Bundle mit Druckern des Einstiegssegments erhältlich. Sie werden unter der SEH-eigenen Marke „InterCon“ vertrieben. Die im Rahmen der Vertriebspartnerschaft zwischen Panasonic und SEH auf den Markt gebrachten Netzwerk-Bundles lösen frühere Panasonic-Netzwerkdrucker im unteren Preissegment ab. Das Unternehmen konnte so das Preisniveau für netzwerkfähige Geräte deutlich senken. Panasonic verspricht sich von den Bundle-Angeboten zum einen eine Verbesserung der eigenen Wettbewerbsposition im preissensitiven Markt der Arbeitsgruppen- und Abteilungsdrucker. Zusätzlich wurde das eigene Netzwerkangebot erstmals auf den wachstumsstarken WLAN-Markt ausgeweitet. Für SEH ist die Partnerschaft mit Panasonic eine konsequente Fortführung der im Frühjahr 2002 beschlossenen strategischen Neuausrichtung. In deren Kern stehen die breitere Aufstellung des Unternehmens und das Forcieren des Kooperationsgeschäfts unter Beibehaltung der eigenen Marke. Der Anteil an Produkten mit Marken-Wiedererkennungswert konnte so deutlich erhöht werden. Ausführliche Informationen zu den Bundle-Angeboten sind über die Panasonic-Website unter http://www.panasonic.de erhältlich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.