Stéphane Le Corre wird neuer Managing Director von Segula Technologies International

(PresseBox) ( Rüsselsheim, )
Der weltweit agierende Engineering-Konzern Segula Technologies hat die Ernennung von Stéphane Le Corre zum Geschäftsführer seines internationalen Geschäftsbereichs bekannt gegeben.  

Seit mehr als 20 Jahren ist Le Corre in der Energie- und Schienenverkehrsbranche tätig und hat die vergangenen fünf Jahre in London für die Aggreko-Gruppe gearbeitet, ein multinationales Unternehmen, das sich auf Energiedienstleistungen spezialisiert hat. Dort war er als Direktor für den Bereich Strategie und Geschäftsentwicklung zuständig. Im Mittelpunkt seines Aufgabenspektrums standen dabei die Auswirkungen der Energiewende auf das Unternehmen sowie die Umsetzung eines weltweiten sektoralen Ansatzes.       

Le Corre ist Absolvent der Ecole Polytechnique Paris und startete seine Karriere 1994 als Wirtschaftsprüfer. Danach war er als Berater beim Consulting-Unternehmen Arthur Andersen tätig und wechselte anschließend in das französische Unternehmen Alstom. Hier übernahm er verschiedene Führungspositionen, u. a. als Vice President für Strategie und Innovation der Gruppe sowie als Vice President des Geschäftsbereichs Energiedienstleistungen für Südwesteuropa und Afrika. In dieser Position verantwortete er die Entwicklung der Wartung und Modernisierung von Kraftwerken für öffentliche sowie private Kunden.

Segula Technologies verzeichnete in den vergangenen Jahren ein starkes internationales Wachstum. Le Corre wird sich darauf konzentrieren, diese Expansion im Ausland weiter fortzuführen und die Aktivitäten des Engineering-Dienstleisters zu diversifizieren, insbesondere in den Bereichen Energie, Schienenverkehr und Luftfahrt.

Le Corre blickt mit Spannung auf die neuen Herausforderungen, die bei Segula Technologies auf ihn warten: „Die Gruppe verfügt über ein unglaubliches Potenzial und ein überzeugendes Know-how sowie über ausgezeichnete Referenzen. Ich freue mich darauf, unsere Kunden bei ihrer Transformation zu unterstützen.“
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.