SEGGERs RTOS embOS erhält das Qualitätslabel "MadeForSTM32 v2"von STMicroelectronics

(PresseBox) ( Monheim am Rhein, )
SEGGERs Echtzeit-Betriebssystem (RTOS) embOS wurde von STMicroelectronics mit dem "MadeForSTM32 v2"-Zertifikat ausgezeichnet. embOS ist Teil von SEGGERs All-in-One-Embedded-Betriebssystem emPower OS.

MadeForSTM32 ist ein Qualitätslabel, das von ST nach einem längeren Evaluierungs-prozess vergeben wird. Es hilft Ingenieuren bei der Auswahl von Software-Lösungen mit dem höchsten Grad an Integration, Wartungsfreundlichkeit und Service-unterstützung, um die Produkt-einführungszeit und Marktreife sowie die Gesamtqualität ihrer Lösung zu verbessern.

Die Version 2 des MadeForSTM32 Labels erweitert die Interoperabilität der STM32Cube-Erweiterungspakete und erleichtert die Anwendungsintegration innerhalb von STM32CubeMX und der STM32CubeIDE Software-Entwicklungstools.

embOS war eine der ersten Lösungen, die im Rahmen der intensiven Zusammenarbeit von SEGGER und STMicroelectronics das MadeForSTM32 (v1) Label erhalten hatte und nun auch mit dem MadeForSTM32 (v2) Label ausgezeichnet wurde. Als Ergebnis hat SEGGER die offizielle I-CUBE-EMBOS-Erweiterung für STM32CubeMX veröffentlicht, mit der fertige embOS-Projekte für praktisch alle Cortex-M-basierten STM32-Bausteine erstellt werden können.

„Das MadeForSTM32 Label garantiert nahtlose Interoperabilität innerhalb des umfangreichen STM32Cube-Ökosystems über das breite STM32-Portfolio hinweg“, sagt Daniel Colonna, Marketing Director bei STMicroelectronics. „embOS hat sich das MadeForSTM32 Label als herausragendes Beispiel für Benutzerfreundlichkeit verdient. Durch die Listung als STM32Cube-Erweiterung im STM32CubeMX-Tool haben Entwickler die Gewissheit, dass I-CUBE-EMBOS einfach als alternatives RTOS ausgewählt werden kann.“

„Wir freuen uns sehr, dass wir unsere Partnerschaft mit STMicroelectronics zum Nutzen der STM32-Entwicklergemeinde mit diesem zusätzlichen Label von embOS weiter ausbauen konnten“, kommentiert SEGGERs CEO Ivo Geilenbrügge. „embOS kann die Anzahl der Interrupts signifikant reduzieren und somit erhebliche Energieeinsparungen erzielen. Es ist hochgradig modular, was bedeutet, dass der RTOS-Footprint sehr klein ist, wenn Link-Time-Optimierungen (LTO) verwendet werden. Das Ergebnis ist eine einfache Plug-and-Play-Installation von embOS in die beliebte STM32Cube-Umgebung gemäß unseres Mottos ‚It simply works!‘“

Über embOS
embOS ist ein hocheffizientes, prioritätsgesteuertes Echtzeit-Betriebssystem, das als Grundlage für die Entwicklung von eingebetteten Echtzeitanwendungen entwickelt wurde. embOS wird von vielen Ingenieuren auf der ganzen Welt genutzt.

embOS bietet unvergleichliche Benutzerfreundlichkeit und garantiert 100 % deterministischen Echtzeitbetrieb. Es ist hochgradig portabel und vollständig quellkompatibel auf allen Plattformen. Das macht es einfach, Anwendungen auf verschiedene Architekturen zu portieren. Tasks können einfach erstellt werden und über Semaphoren, Mailboxen und Events sicher miteinander kommunizieren.

embOS wird in mehreren Milliarden Geräten eingesetzt und ist der De-facto-Standard für zuverlässige Embedded-Produkte. Das leistungsstarke RTOS wurde auf minimalen Speicherplatzbedarf in RAM und ROM sowie auf hohe Geschwindigkeit und Vielseitigkeit optimiert. Das embOS von SEGGER läuft auf allen ST-Mikrocontrollern. SEGGER liefert vorkonfigurierte Projekte für alle gängigen ST-Evaluierungsboards.

Weitere Informationen zur MadeForSTM32-Zertifizierung für embOS finden Sie unter:
https://www.segger.com/products/rtos/embos/tools/third-party-support/made-for-stm32/

Um mehr über SEGGERs RTOS embOS und emPower OS zu erfahren, besuchen
Sie bitte:
https://www.segger.com/products/rtos/embos/
https://www.segger.com/products/empoweros/
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.