SEGGER: Handheld Programmiergerät für den Einsatz im Feld

(PresseBox) ( Hilden, )
SEGGER stellt das neue Handheld Programmiergerät Flasher Portable PLUS vor. Das kompakte Gerät ist mit einem Lithium-Ionen-Akku ausgestattet, der erlaubt, den Flasher Portable PLUS für mehr als 10 Stunden reine Programmierzeit ohne Spannungsversorgung zu betreiben. Das eingebaute Display gibt nützliche Auskunft über den Programmiervorgang.

Der interne Speicher des Flasher Portable PLUS bietet Platz für bis zu 8 Firmware Images und Programmierkonfigurationen. Das können auch verschiedene Varianten einer Firmware sein. Für den Servicemitarbeiter bedeutet das, dass er für verschiedene von ihm betreute Anlagen nur einen Flasher Portable PLUS benötigt.

Die Anzahl der Programmiervorgänge kann auf Wunsch mit dem Feature Authorized Flashing begrenzt werden.

Das Benutzerinterface besteht aus jeweils einer Select- (Auswahl-) und Programmiertaste und Feedback über das Display.

Genauso wie die anderen Produkte der Flasher Produktfamilie, benutzt der Flasher Portable PLUS die bekannt schnellen Flashprogrammier-Algorithmen der J-Link Familie.

“Der Flasher Portable PLUS ist ein absolut zuverlässiges Programmiergerät, das für den Einsatz im Feld mit Servicemitarbeitern optimiert wurde. Der Flasher Portable PLUS reduziert die nötige Ausrüstung für die Firmware-Programmierung. Gerade bei Anlagen oder Maschinen, die keine OTA-updates erlauben und schwer erreichbar sind, spielt dieses handliche Werkzeug mit seiner einfachen Benutzeroberfläche seine Stärken aus“, sagt Harald Schober, Sales und Marketing Direktor bei SEGGER.

Für mehr Informationen besuchen Sie bitte die folgende Webseite: www.segger.com/flasher-portable-plus.html
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.