SEGGER AppWizard: Fortschrittliches GUI-Design für Embedded Anwendungen der nächsten Generation

(PresseBox) ( Monheim am Rhein, )
SEGGER bietet GUI-Entwicklern jetzt den AppWizard an, ein leistungsstarkes neues Tool zur Erstellung vollständiger, sofort einsatzbereiter Anwendungen mit Hilfe des bereits bekannten emWin – SEGGER’s Grafikbibliothek für Embedded Systems. Der AppWizard ist intuitiv zu bedienen und verfügt über eine eigene integrierte Ressourcenverwaltung. Er erleichtert die Verwendung aller Kernfunktionen von emWin, wie dem Rendern von Animationen, Sprachverwaltung, Widgets usw.

Kernfunktion des AppWizard ist der WYSIWYG-Editor (What You See Is What You Get). Mit diesem Editor lassen sich Anwendungen erstellen, die neben der Darstellung der Benutzeroberfläche auch die Schnittstellen zu weiteren Funktionen der jeweiligen Anwendung verwenden. Dadurch können Entwickler Anwendungsschnittstellen zusammen mit den zugehörigen Interaktionen und Ereignissen entwerfen und sofort sehen, wie diese in der Anwendung tatsächlich aussehen werden. Dazu integriert AppWizard einen Wiedergabemodus zum einfachen Testen erstellter Anwendungen in einer simulierten Umgebung. Durch einfaches Drücken der F5-Taste wird der aktuelle Stand der Anwendung ausgeführt, genau wie beim Debuggen in einer IDE.

Die Erstellung eingebetteter GUI-Anwendungen mit dem AppWizard ist sehr einfach und erfordert wenig bis gar keine Vorkenntnisse – weder mit emWin noch mit C-Programmierung. Durch Einfügen von Signalen und Slots / Interaktionen kann das Verhalten der Anwendung problemlos definiert werden. Das Erstellen eines Buttons zum Ändern eines Werts erfolgt beispielsweise mit nur wenigen Klicks.

Durch die integrierte Ressourcenverwaltung werden alle Ressourcen (wie Schriftarten und Bilder) automatisch in interne Formate konvertiert und dem Projekt hinzugefügt. Die Ressourcen können im internen Speicher abgelegt oder auf externen Medien ausgelagert werden.

Mit Hilfe von Board Level Packages kann der AppWizard sofort einsatzbereite Anwendungen für die jeweilige Zielhardware generieren. Für einen reibungslosen Start enthalten diese Packages das Setup der Zielhardware und des Displays, sowie emFile, das Dateisystem von SEGGER, um damit die Ressourcen auf einer SD-Karte oder einem anderen externen Speichermedium ablegen zu können.

AppWizard generiert C-Quelldateien, um mit jedem Zielsystem arbeiten zu können, das über mindestens 32 KByte RAM und 128 KByte ROM verfügt. Ein MS Visual Studio-Simulationsprojekt ermöglicht das Debuggen der Anwendung und das Hinzufügen von benutzerdefiniertem Code, auch wenn die endgültige Zielhardware (noch) nicht verfügbar ist.

„Der neue AppWizard optimiert den gesamten Prozess der Erstellung selbst komplexer grafischer Anwendungen, ohne daß fundierte Kenntnisse über die Funktionsweise von emWin erforderlich sind“, erklärt Jörg Ehrle, Produktmanager für emWin bei SEGGER. „Unsere emWin PRO-Kunden können jetzt von einer schlüsselfertigen Komplettlösung profitieren.“

"Wir arbeiten seit vielen Jahren mit SEGGER zusammen, um emWin zu einer Schlüsselkomponente in unserer Softwarestrategie für Mikrocontroller zu machen", sagt Joe Yu, Vizepräsident und General Manager der Low Power MPU- und MCU-Produktlinie bei NXP® Semiconductors. „emWins einfach zu verwendende API, seine Effizienz und Dokumentation sind hervorragend und können einfach mit unseren MCUXpresso SDK-Paketen genutzt werden. Mit der Einführung des neuen AppWizard können Sie einfach und schnell beeindruckende grafische Benutzeroberflächen auf unseren Arm® Cortex®-M-Mikrocontrollern erstellen, von den kostengünstigsten Microcontrollern bis hin zu unseren leistungsstarken i.MX RT-Crossover-Plattformen.“

"Renesas Electronics schätzt SEGGER sehr als seinen strategischen Partner, der fantastische Lösungen für Mensch-Maschine-Schnittstellen auf der Grundlage seiner emWin-Grafikbenutzeroberfläche anbietet", sagt Daryl Khoo, Vizepräsident Marketing, der IoT Platform Business Division bei Renesas. „emWin ist umfassend verfügbar für unsere belieblig skalierbaren RX-Mikrocontroller und wurde kürzlich Teil unseres Flexible Software Package (FSP) für die 32-Bit-Arm® Cortex®-M-basierte Renesas Advanced (RA) Microcontroller-Familie. Wir freuen uns über das neue, intuitive AppWizard-GUI-Designtool für emWin. Dies bietet unseren Kunden ein noch besseres Out-of-the-Box-Erlebnis. "

Weitere Informationen zu emWin und dem AppWizard erhalten erhalten Sie hier (unter Tools): https://www.segger.com/emwin
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.