PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 488190 (SEGA GmbH)
  • SEGA GmbH
  • Rablstr. 24
  • 81669 München
  • http://www.sega.de
  • Ansprechpartner
  • Fabian Mario Döhla
  • +49 (89) 2284800-29

Kommen Monster in die Hölle? Zum Teufel, ja!

SEGA und Arkedo Studio stellen ein neues (recht heißes) Spiel vor

(PresseBox) (London / San Francisco, ) SEGA® Europe, Ltd. und SEGA® of America, Inc. freuen sich, Hell Yeah! Der Zorn des toten Karnickels(TM) vorstellen zu dürfen. Wie? Sie haben noch nichts von diesem Titel gehört? Das liegt einzig daran, dass wir ihn noch nicht vorgestellt haben! Was begehrt das Herz mehr, als Unmengen an künstlichem Blut, zahllose Liter Fake-Blut und ein heißblütiges Kaninchen mit einem Aggressionsproblem? Eine Bohrmaschine? Ja, auch die gibt es. Dieses Einzelspielerspiel, das den Spieler in die tiefsten Tiefen der Hölle entführt (und noch tiefer!), wird von Arkedo Studio entwickelt und 2012 für Xbox LIVE® Arcade, PlayStation®Network und für den PC zum Download angeboten.

Sie übernehmen die Rolle eines Teufelskaninchens namens Ash, das zufälligerweise auch der Höllenprinz ist und von allen gefürchtet wird. Doch es gibt da jemanden, der diese kleine Tatsache vergessen hat: Ihr Erzfeind Fat Rabbit hat Ihre geheimen Sexbilder im ganzen Höllennet veröffentlicht und das macht sie damit so richtig sauer. So wütend waren Sie selten! Sie wollen, dass er im Fegefeuer brennt und dank Ihres heißblütigen Temperaments wird die Rache richtig süß. Sie stehen alleine mit Ihrer vertrauten Bohrmaschine (und einigen anderen Waffen und Anpassungsmöglichkeiten) dem Rest der Hölle gegenüber. Bohren Sie sich den Weg zur Rache frei und erforschen Sie die riesige und vielfältige Welt von Hell Yeah!. Tauchen Sie ein in die düstersten Tiefen der Unterwelt und setzen Sie Ihre Bohrmaschine erfolgreich ein, um diese unhöflichen und hässlichen Monster bei Ihrer Suche nach Fat Rabbit auszulöschen. Machen Sie sich nicht zu viele Gedanken: Sie alle haben den Tod verdient! Immerhin stehen Sie ganz alleine der gesamten Hölle gegenüber - in Hell Yeah!.

"Die göttliche Zusammenarbeit zwischen Arkedo und SEGA führt zu diesem teuflisch guten Titel, über den wir uns alle sündhaft freuen können. Hell Yeah!", sagte Haruki Satomi, Senior Vice President of Digital Business bei SEGA of America.

"Ja: Göttlich! Genau das Zitat, das wir noch brauchten! Wenn Sie uns jetzt bitte entschuldigen würden? Es gibt da einige Worte eines SEGA VP, die wir unseren Müttern zeigen müssen. Wir werden bald wieder da sein und dann ein großartiges Spiel vorführen!", ergänzte Camille Guermonprez, Studio Chef bei Arkedo Studio.

Weitere Informationen und das Blog finden Sie auf www.projecthellyeah.com.

SEGA GmbH

SEGA Europe Ltd. und die deutsche Tochter SEGA Germany GmbH gehören zur japanischen SEGA Corporation, einem der weltweit größten Anbieter interaktiver Unterhaltung für den Heim- und Spielhallenbereich. SEGA entwickelt und vertreibt interaktive Unterhaltungs-Software für eine Vielzahl von Plattformen, darunter PC, Handhelds und Spielkonsolen von Nintendo, Microsoft und Sony Computer Entertainment. Weitere Informationen befinden sich auf der Website von SEGA Europe Ltd. unter: www.sega-europe.com

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.