seebaWIND Service erhält Auftrag für 19 Nordex-N60-Windenergieanlagen

Osnabrück, (PresseBox) - Die Windpark Ihlewitz GmbH & Co. KG hat den Service-Provider seebaWIND Service mit der Wartung von 19 Nordex-N60-Windenergieanlagen (WEA) beauftragt. Seit Anfang August sind die Anlagen bei dem Service-Provider, der auf Nordex-, Fuhrländer- und REpower-Anlagen spezialisiert ist, unter Vertrag. Der Windpark in der Nähe von Eisleben hat eine Leistung von knapp 25 MW und wird von den Stützpunkten Stendal und Koschwitz betreut.

"Der Windpark Ihlewitz ist mit 19 Anlagen derzeit der größte Windpark, den wir betreuen", so Severin Mielimonka, Geschäftsführer der seebaWIND Service. Die technische Betriebsführung für den Windpark liegt bei der Deutschen WindGuard. Ken Reichert, Head of Technical Management der Deutschen WindGuard: "Das Team der seebaWIND Service hat direkt erkannt, dass an einigen der WEA schon durch einfache Anpassungen die Ausfallhäufigkeit deutlich gesenkt werden kann."

Ertüchtigung des Windparks

Ein Team von Mitarbeitern der Deutsche WindGuard und der seebaWIND Service ist die Anlagen begangen und entwickelt zurzeit ein Konzept, um den Windpark zu ertüchtigen. "Wir erarbeiten das erste Maßnahmenpaket, um unter anderem Probleme mit der Hydraulik und der Temperatur im Sommer zu beheben. Dadurch kann die Störanfälligkeit weiter verringert und die Verfügbarkeit erhöht werden", so Jens Möller, Leiter Service bei der seebaWIND Service.

Die seebaWIND Service wird in Kürze einen neuen Stützpunkt in Sachsen-Anhalt eröffnen, um von dort aus weitere Parks in der Region zu betreuen. Damit wird die seebaWIND Service gemeinsam mit ihren Partnern von Windnetwork 360°, dem Service-Netzwerk für WEA von Nordex, Fuhrländer und REpower, über insgesamt 19 Standorte im Bundesgebiet verfügen.

SeebaWIND Service GmbH

Die seebaWIND Service GmbH mit Hauptsitz in Osnabrück und zwei Service-Centern ist ein herstellerunabhängiges Dienstleistungsunternehmen für Windenergieanlagen, spezialisiert auf Anlagen der Hersteller Nordex, Fuhrländer und REpower. Das Leistungsspektrum umfasst technische Betriebsführung mit 24/7-Fernüberwachung sowie Service, Wartung und Instandsetzung. Die seebaWIND Service bietet außerdem die Beteiligung an Einkaufsgemeinschaften für Ersatzteile. Das Unternehmen beschäftigt derzeit 25 hochqualifizierte Mitarbeiter und betreut etwa 260 Windenergieanlagen mit einer Leistung von 415 MW.

Die seebaWIND Service gehört zu Windnetwork, dem deutschlandweit einzigen herstellerunabhängigen Kompetenzzentrum für WEA von Nordex, Fuhrländer und REpower.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.