secunet Security Networks AG: Prognose für 2011 erfüllt

(PresseBox) ( Essen, )
Die secunet Security Networks AG (ISIN DE0007276503, WKN 727650), führender deutscher Anbieter von vertrauenswürdigen IT-Sicherheitslösungen und IT-Sicherheitspartner der Bundesrepublik Deutschland, veröffentlicht heute erste Geschäftsergebnisse für das abgelaufene Jahr 2011. Der Konzernumsatz betrug 55,6 Mio. Euro, das Ergebnis vor Zinsen und Steuern 3,8 Mio. Euro. Die Geschäftszahlen 2011 erfüllen damit die Erwartungen. Erfreulich hoch ist der Auftragsbestand zur Jahreswende mit rund 39,5 Mio. Euro.

Der secunet-Konzern erzielte im Geschäftsjahr 2011 Umsatzerlöse von 55,6 Mio. Euro. Dies entspricht einem Rückgang um 3,9 Mio. Euro oder 7 % gegenüber dem Vorjahr (59,5 Mio. Euro). Der Umsatzrückgang ist im Wesentlichen auf Verzögerungen bei Großprojekten im Geschäftsbereich Hochsicherheit zurück zu führen.

Gleichzeitig hat secunet im Geschäftsjahr 2011 ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) in Höhe von 3,8 Mio. Euro erzielt, gegenüber dem Vorjahreswert (3,6 Mio. Euro) bedeutet dies eine Steigerung um 6 %. Die EBIT-Marge erhöhte sich von 6 % auf 7 %.

Dieses Ergebnis ist auf das sehr starke letzte Quartal 2011 zurück zu führen - im Q4-2011 wurden damit allein knapp 23 Mio. Umsatz (41 % des Jahresumsatzes) und rund 4,6 Mio. Euro EBIT erzielt. Ursache dafür war unter anderem auch eine umfangreiche Lieferung von Hardwarekomponenten im Geschäftsbereich Hochsicherheit (SINA).

"Trotz erheblicher Belastungen durch Projektverschiebungen bis zum Ende des Q3-2011 haben wir unsere Prognose aus Mai 2011 erfüllt. Daher sind wir mit dem Ergebnis zufrieden", kommentierte Dr. Rainer Baumgart, Vorstandsvorsitzender der secunet Security Networks AG. "Gleichzeitig sehen wir angesichts der guten Auftragslage mit Zuversicht auf das kommende Jahr."

Gestützt wird diese optimistische Einschätzung durch den hohen Auftragsbestand, der zum Jahresende 2011 bei 39,5 Mio. Euro lag und damit den Vorjahresstand von 26,2 Mio. Euro um gut 50 % überstieg.

Disclaimer

Diese Presseinformation enthält vorausschauende Aussagen. Vorausschauende Aussagen sind Aussagen, die nicht Tatsachen der Vergangenheit beschreiben; sie umfassen auch Aussagen über unsere Annahmen und Erwartungen. Jede Aussage in dieser Presseinformation, die unsere Absichten, Annahmen, Erwartungen oder Vorhersagen (sowie die zugrunde liegenden Annahmen) wiedergibt, ist eine vorausschauende Aussage. Diese Aussagen beruhen auf Planungen, Schätzungen und Prognosen, die der Geschäftsleitung der secunet Security Networks AG derzeit zur Verfügung stehen. Vorausschauende Aussagen beziehen sich deshalb nur auf den Tag, an dem sie gemacht werden. Wir übernehmen keine Verpflichtung, solche Aussagen angesichts neuer Informationen oder künftiger Ereignisse weiterzuentwickeln.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.