Secomp und Minicom stellen die nächste Generation Erweiterungs- und Verteilungslösungen zur Übertragung von Medieninhalten vom Abspielgerät auf digitale Anzeigetafel vor.

(PresseBox) ( Ettlingen, )
Minicoms DS Vision 3000 ist ein Übertragungssystem auf CAT5-Basis, das HD-Video- und digitale Stereo-Audioinhalte an mehrere, bis zu 300 Meter entfernte Anzeigetafeln leiten kann. Die DS Vision ist vollständig seriell steuerbar, was Administratoren in die Lage versetzt, die Displays ferngesteuert abzufragen, ein- und auszuschalten und die Signalübertragung vom Abspielgerät auf die Anzeige erstmalig zentral zu verwalten.

Aris Parravicini, Minicom DACH Channel Director stellte fest: "Minicom ist der einzige Hersteller auf dem Markt, der das gesamte Spektrum von Ausserband-, Punkt-zu-Mehrpunkt-Übertragungshardware mit vollständiger serieller Steuerung sowie weit reichenden Audio- und Video-Erweiterungen zu einem überlegenen Preis-Leistungsverhältnis anbietet."

Ausserdem wird die DS OpticVision vorgestellt, ein Glasfaser-Erweiterungs- und Übertragungssystem mit großer Reichweite, das in Verbindung mit der DS Vision 3000 verwendet werden kann. Das System ermöglicht Multimediaübertragungen ohne Signalverlust über Entfernungen von bis zu 30 km zwischen einem Abspielgerät und LCD/Plasmaanzeigen.

Frank Greulich, Leiter Secomp Product Management, bemerkte "Die Kombination aus der DS Vision 3000 und der DS OpticVision stellt eine Komplettlösung vom Abspielgerät zur Anzeige dar, welche die Übertragung und Verwaltung von Inhalten in Echtzeit für derzeit verwendete digitale Anzeigeanwendungen aller Arten, Größen oder Reichweiten möglich macht."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.