Power-Wandler

SECOMP stellt Medienkonverter mit PoE-Unterstützung vor

(PresseBox) ( Ettlingen, )
Die SECOMP GmbH, Ettlinger Anbieter für professionelles Computerzubehör und Netzwerktechnik, kündigt eine Erweiterung seiner Familie von ROLINE Netzwerk-Konvertern an. Der Familienzuwachs bietet die Medienkonvertierung für Fast Ethernet mit Unterstützung für PoE.

Der ROLINE PoE/PSE Fast Ethernet Medienkonverter ist das ideale Gerät, um einen entfernten Wireless LAN Access Point oder eine entfernte IP-Kamera in das lokale Netzwerk einzubinden und zugleich mit Strom zu versorgen.

Die Vorteile von LWL - größere Distanzen, Unempfindlichkeit gegen Störstrahlen und Potentialunterschiede - lassen ihren Einsatz an vielen Stellen geraten sein, wenn sie ihn nicht unabdingbar machen. Nachteil ist der teure Anschluss an aktive Komponenten, zumal im Bereich Fast Ethernet. Hier kommt die Stärke von Medienkonvertern zum Tragen. Wenn nun aber das anzubindende Endgerät, zum Beispiel eine IP-Kamera, ihren Strom über Power-over-Ethernet (PoE) bezieht? Mit dem neuen ROLINE PoE/PSE Fast Ethernet Medienkonverter können Sie auch dieses Problem leicht lösen. Denn er versorgt das energieverbrauchende Endgerät mit bis zu 25,5 Watt.

Eigenschaften:

- Dieser Medienkonverter setzt ein LWL-Signal aus 100Base-FX in ein Twisted-Pair-Signal um

- Der Konverter versorgt als PSE ein auf der TP-Seite angeschlossenes energieverbrauchendes Endgerät (PD) mit bis zu 25,5W

- Auf der LWL-Seite wird Multimode-Fiber unterstützt

- Einfache Installation

- Unterstützt Halb- und Vollduplex, Auto-MDI/MDI-X und Auto-Negotiation

Die ROLINE PoE/PSE Fast Ethernet Medienkonverter, sowie andere Netzwerk-Produkte sind ab sofort direkt bei SECOMP oder im Online-Shop unter www.secomp.de erhältlich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.