Alles im Blick

Vier PCs mit zwei Monitoren kontrollieren

(PresseBox) ( Ettlingen, )
Die SECOMP GmbH, Ettlinger Anbieter für professionelles Computerzubehör und Netzwerktechnik, kündigt eine Erweiterung seiner bekannten Familie von ROLINE KVM-Switches an. Der Familienzuwachs bietet die Kontrolle von zwei oder bis zu vier PCs mit sogenannter Dual-Head-Technologie.

Immer mehr professionelle Anwender nutzen inzwischen zwei Monitore an ihrem Arbeitsplatz. Der Anwender behält somit eine bessere Übersicht bei einer Vielzahl geöffneter Anwendungen oder kann z.B. den Inhalt von Excel-Tabellenblättern mit vielen Spalten auf einen Blick erfassen. Möglich machen dies sogenannte Dual-Head-Grafikkarten.

Die neuen ROLINE KVM-Umschalter erlauben es nun, zwei oder bis zu vier Rechner, die mit DVI Dual-Head-Grafikkarten ausgestattet sind, mit nur einer USB-Maus, einer USB-Tastatur und zwei DVI-Monitoren zu bedienen. Dabei erfolgt die Umschaltung zwischen den PCs über eine Tastenkombination auf der Tastatur oder über Druckschalter am Switch. Optional kann auch eine Umschaltung per Mausklick eingerichtet werden. Für vergleichende oder auch überwachende Aufgaben kann der Switch automatisch zwischen den PCs hin- und herschalten, wobei das Schalt-Intervall einstellbar ist.

So muss keine Software installiert werden. Vielmehr müssen lediglich die Rechner mit dem Switch verbunden und die Konsole, d.h. die zwei Monitore, die Tastatur und die Maus, an den Umschalter angeschlossen werden.

Die ROLINE KVM Switches Dual Head DVI gibt es für zwei oder bis zu vier PCs. Diese sind ab Ende August direkt bei SECOMP oder im SECOMP-Online-Shop unter www.secomp.de erhältlich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.