Leistungsstark und vielseitig anwendbar - der neue Eckfräser Double Turbo 16

(PresseBox) ( Erkrath, )
Auf Basis der multi-axialen Presstechnologie hat Seco Tools das neue Eckfrässystem Double Turbo 16 entwickelt. Die doppelseitigen vierschneidigen Wendeplatten sind extrem leichtschneidend und besonders wirtschaftlich.

Ein stabiler Sitz der Wendeschneidplatten gehört zu den Grundvoraussetzungen für hohe Leistung und Qualität beim Zerspanen. Seco Tools hat daher bei der Entwicklung des vielseitig einsetzbaren Eckfräsers Double Turbo 16 und der vierschneidigen Wendeplatten ZOMX16 die Auslegung des Plattensitzes optimiert. Das Resultat ist ein leistungsstarkes, langlebiges Werkzeug für die anspruchsvolle Schruppbearbeitung.

Hohe Leistung und Oberflächengüte

Die Schneidkantenausführung des Double Turbo 16 ermöglicht hervorragende Leistungswerte bei der Schruppbearbeitung. Die Wendeplatten sind aufgrund des großen Drallwinkels besonders leichtschneidend, was für eine hohe Wandungsqualität bei mehrfacher Zustellung des Werkzeugs sowie eine erkennbare Oberflächengüte semi-geschlichteter Bauteile sorgt.

Kosteneffiziente Fertigung

Der Double Turbo 16 ist das erste doppelseitige Eckfrässystem, das Schneid- und Einsatzverhalten etablierter einseitiger Eckfräser übertreffen kann. Die Wendeplatten ZOMX16 überzeugen mit langen Standzeiten. Die hohe Einsatzzeit sowie die verbesserte Wandungsqualität werden durch eine belastungsoptimierte Auslegung der Auflage- und Anlageflächen sowie die Dimensionierung der Klemmschraube erreicht, die Vibrationen minimieren.

Nachhaltige Produktion durch ressourcenschonende Werkzeuge

Darüber hinaus schont der Double Turbo 16 Ressourcen. Dank der Verwendung eines hoch beanspruchbaren, korrosionsbeständigen Werkzeugstahls kann auf eine Beschichtung des Werkzeugkörpers komplett verzichtet werden.

Anwender profitieren von Vielseitigkeit

Der Double Turbo 16 bearbeitet Stahl, Rostfrei und Titan. Der Eckfräser ist im Durchmesserbereich von 40 bis 200 mm und mit zylindrischen sowie Weldon-Schäften verfügbar. Anwender haben die Wahl zwischen einer Aufsteck- oder Combimaster-Version. Die Wendeplatten ZOMX16 bieten eine effektive Schneidenlänge von 15,5 mm bei einer Größe von 16 mm und einer Dicke von 7 mm. Das Startprogramm beinhaltet CVD- und PVD-beschichtete sowie Duratomic-Schneidstoffsorten in Kombination mit zwei Spanleitgeometrien und den Eckenradien 0,8 mm und 1,6 mm.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.