Motorsport-Feeling auch für Fahranfänger

SEAT Leon mit WTCC Fahrschulpaket / Doppel-Pedalerie und individuelle Fahrzeugfolierung kostenlos

(PresseBox) ( Mörfelden-Walldorf, )
Dieser Fahrschulwagen zieht alle Blicke auf sich: SEAT hat für den Leon eine Folierung im Design der WTCC Weltmeister-Fahrzeuge kreiirt, die nicht nur Rennsport affine Fahranfänger inspiriert. Verbunden mit der Doppelpedalerie von Veigel bietet SEAT den Fahrschulen damit ein bislang einzigartiges Paket - den professionellen Werbeauftritt passend zum auffälligen, sportlich attraktiven Fahrzeug.

2008 wurde SEAT Weltmeister in der WTCC (Fia World Touring Car Championship) - sowohl in der Fahrer- als auch in der Konstrukteurswertung. Die Komplettfolierung für den Leon nimmt das Design dieser Rennboliden auf. Sie kann mit den individuellen Kontaktdaten ergänzt und somit als idealer Werbeträger für die jeweilige Fahrschule genutzt werden. Das komplette Paket stellt SEAT seinen Fahrschulkunden kostenlos zur Verfügung. Auch der hohe Wiederverkaufswert des Leon ist gewährleistet, da die Folierung des Spezialisten INTAX die frei wählbare Karosserie-Grundfarbe schützt.

SEAT hat sein neues Fahrschul-Paket Ende vergangenen Jahres erstmals einem Fachpublikum vorgestellt. Bereits 50 Leon WTCC Fahrschulwagen wurden seitdem bestellt: "Die Nachfrage hat unsere Erwartungen deutlich übertroffen", sagt Christian Müller, Ansprechpartner für Fahrschulen bei SEAT Deutschland. "Das SEAT Konzept überzeugt, weil die Fahrschule alles aus einer Hand bekommt. Der wirkungsvolle Werbeauftritt ist damit erheblich einfacher zu realisieren." Und: Im September lud Müller die SEAT WTCC Fahrlehrer in die Motorsport Arena Oschersleben zum einzigen Weltmeisterschafts-Lauf in Deutschland. 26 Fahrlehrer kamen in Begleitung und genossen hautnah Motorsport pur - direkt an der Rennstrecke, im Fahrerlager und im SEAT VIP-Bereich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.