PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 230489 (SEARCHTEQ GmbH)
  • SEARCHTEQ GmbH
  • Fürstenrieder Straße 265
  • 81377 München
  • http://www.searchteq.de
  • Ansprechpartner
  • Dirk Bogun
  • +49 (89) 59 94 60

Aus t-info wird SEARCHTEQ

(PresseBox) (München , ) Die Münchner t-info GmbH, Betreiber der lokalen Suchmaschine für Deutschland, www.suchen.de und anerkannter Partner für Projekte im Bereich Internet Suche, hat seinen Namen geändert: Das Unternehmen heißt nun SEARCHTEQ GmbH. "Mit dieser Umbenennung wollen wir die Kompetenz unseres Hauses stärker hervorheben", erklärte dazu Geschäftsführer Andreas Arndt.

SEARCHTEQ ist ein Beteiligungsunternehmen führender deutscher Telefonbuchverlage und der Deutschen Telekom Medien GmbH, DeTeMedien. Als Betreiber von suchen.de gehört das Unternehmen zu den Vorreitern auf dem Markt der lokalen Suchmaschinen in Deutschland. Mit suchen.de findet der Nutzer im Handumdrehen Firmen, Filialisten, Dienstleister, Händler und weitere Anbieter aus jedem gewünschten Ort in Deutschland. Dies wird möglich durch einen Index mit mehr als 5 Millionen Dokumenten, einem der umfangreichsten Suchangebote im Bereich der lokalen Suche in Deutschland. Die zeitgleiche Darstellung der Suchergebnisse auf einer interaktiven Karte ermöglicht es dem Nutzer, zielgenau in einem frei definierbaren Bereich zu suchen.

SEARCHTEQ GmbH

Im Markt ist SEARCHTEQ als Dienstleister im Bereich lokaler Suchtechnologie bekannt. Die gesamte Entwicklungs- und Beratungsmannschaft sitzt in Deutschland und hat im Jahr 2008 den Eco Internet Award gewonnen. Der 'eco Award' wird alljährlich an Unternehmen verliehen, die mit ihrem Beitrag die kommerzielle Nutzung des Internets vorantreiben. Besonderes Augenmerk wird dabei auf Firmen gelegt, die die Position des Wirtschaftstandorts Deutschland im Bereich Internet-Ökonomie stärken.

Zum Portfolio gehören die auftragsbezogene Suche von Web-Inhalten für Firmenkunden, die Suchmaschinenoptimierung sowie innovative Technologien, wie z.B. Software für den Schutz vor unerlaubtem Datenabzug. "Damit sind wir im B-to-B-Bereich bestens auf das stark wachsende System- und Beratungsgeschäft ausgerichtet und stärken unsere Position als Search Competence-Center", so Andreas Arndt.