SAP®-Zertifizierung für BC-XDC-Schnittstelle erneuert

SEAL Document Conversion Suite erneut mit Gütesiegel versehen

(PresseBox) ( Röttenbach, )
Die SEAL Systems AG hat zum Jahresbeginn erneut die SAP®-Zertifizierung für ihre Document Conversion Suite for BC-XDC 3.0.0 erhalten. BC-XDC ist eine SAP®-integrierte Schnittstelle zur Beauftragung einer Konvertierung von Anwendungsdaten für Druck- und Archivierungszwecke.

Die Druck- und Konvertierungsschnittstelle kann von SAP®-Standardanwendungen wie Records Management, CRM, Composite Spool Request und von projektspezifischen SAP®-Programmen angesprochen werden. Aus SAP®-Prozessen können damit Applikationsdaten direkt gedruckt, verteilt oder konvertiert werden.

Die Document Conversion Suite verarbeitet über 20 verschiedene Eingangs- und Ausgangsformate aus den Bereichen Office, CAD, Grafik, Druck und Internet.

Typische Anwendungsfälle sind beispielsweise die Langzeitformat-Erzeugung aus Office- Formaten im Bereich der elektronischen Akte oder der zusammenhängende Druck von Rechnungsformularen und dazugehörigen eingescannten Belegen.

Jürgen Gotthardt, verantwortlicher Produkt-Manager bei SEAL Systems:

"In den letzten Jahren haben wir unseren BC-XDC-Server in Qualität, Funktionstiefe und Performance zum marktführenden Produkt ausgebaut. Die erneute Zertitizierung durch SAP zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.