Seagate Studie zeigt - Viele Deutsche sind noch immer Backup-Muffel / Praktische Tipps zum World Backup Day

München, (PresseBox) - Daten spielen in unserem Leben eine immer größere Rolle. Regelmäßige Backups sollten daher selbstverständlich sein. Jedoch wissen zwei von fünf Deutschen (39 %) nicht, dass es sich bei einem Backup um eine genaue Kopie der eigenen Dateien handelt, die an einem anderen Ort verwahrt wird. Viele denken fälschlicherweise, dass damit eine Erweiterung der Speicherkapazität auf dem Computer gemeint ist, oder dass es nur um die Aufbewahrung der Daten an einem sicheren Ort geht. Das ist das Ergebnis einer Umfrage, die Seagate Technology, einer der weltweit führenden Festplattenhersteller, zusammen mit dem unabhängigen Forschungsinstitut iVox durchgeführt hat. Anlässlich des World Backup Day am 31. März wurden hierfür 2.000 Deutsche, Belgier und Niederländer nach ihrem Backup-Verhalten befragt.

 

Ein Backup verhindert, dass Wochen, Monate oder sogar Jahre an wertvollen Dateien, beispielsweise Familienfotos, verloren gehen. Dennoch haben zwei von zehn Deutschen (19 %) im vergangenen Jahr von keinem einzigen Gerät ein Backup erstellt, da sie keine Zeit oder es einfach vergessen hatten. Zudem erstellen nur 42 % der Deutschen regelmäßig ein Backup ihres Computers oder Laptops, bei Mobiltelefonen sind es sogar nur 32 %. Die überwiegende Mehrheit (74 %) der befragten Deutschen bevorzugt hierfür eine externe Festplatte, während eine kleinere Gruppe (41 %) sich für ein Backup über einen Cloud-Dienst entscheidet.

 

Deutsche, die schon einmal digitale Fotos verloren haben, schreiben dies vor allem sich selbst (30 %) oder einem defekten Gerät (20 %) zu. Auch materielle Schäden (12 %) schaffen es noch knapp in die Top 3 – falls Sie Ihr Telefon schon einmal versehentlich in die Toilette haben fallen lassen, sind Sie damit sicherlich nicht allein!

 

Was passiert, wenn Sie kein Backup haben? In 37 % der Fälle sind die Dateien für immer verloren. Sie können noch versuchen, die Dateien mithilfe professioneller Software oder über einen Datenwiederherstellungsdienst zurückzubekommen. Aber wäre es nicht viel sinnvoller, von vornherein auf Nummer sicher zu gehen? Externe Festplatten sind heute in der Lage, automatisch regelmäßige Backups durchzuführen, sodass immer eine aktuelle Kopie all Ihrer Dateien an einem sicheren Ort vorhanden ist.

 

Mithilfe der folgenden drei praktischen Backup-Tipps vermeiden Sie den Verlust Ihrer Dateien:


Erstellen Sie regelmäßig ein neues Backup: Sorgen Sie dafür, dass Ihr Backup an einem sicheren Ort gespeichert ist, zum Beispiel auf einer Festplatte oder in der Cloud, und dass es die aktuellste Version Ihrer Dateien enthält. Dazu müssen Sie regelmäßig ein neues Backup erstellen. Sie können das Backup manuell ausführen oder automatisch erstellen lassen.
Vergessen Sie Ihr Telefon nicht: Mit Backup-Software, wie Seagate sie beispielsweise anbietet, können Sie die Daten auf Ihrem Telefon problemlos sichern. Das ist ganz einfach und darüber hinaus kostenlos. Sie brauchen nur die benötigte Speicherkapazität.
Wählen Sie das geeignete Backupsystem: Bevorzugen Sie eine mobile Festplatte oder ein Modell, das zu Hause bei Ihrem Computer bleibt? Welches Betriebssystem verwenden Sie? Kapazität und Zuverlässigkeit gelten gemeinhin als die wichtigsten Kriterien. Vielleicht ist für Sie aber der Preis entscheidend?

Seagate Technology GmbH

Seagate schafft Platz für menschliche Erfahrungen durch innovative Entwicklungen beim Speichern, Teilen und Nutzen von Daten. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.seagate.com/de/de/, Twitter, Facebook, LinkedIn, Spiceworks, Google+ und auf unserem Blog.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.