Meilenstein - Seagate erreicht 16 TB Kapazität auf internen HAMR-Testfestplatten

(PresseBox) ( München, )
Der weltweit führende Daten- und Storage-Experte Seagate Technology hat dank seiner fortschrittlichen HAMR-Technologie (Heat-Assisted Magnetic Recording) die weltweit erste, formatierte und voll funktionsfähige 16 TB Enterprise-Festplattenplattform mit einem Standard-Formfaktor von 3,5 Zoll gebaut und erfolgreich getestet. Das Unternehmen ist auf dem besten Weg, 2020 die 20 Terrabyte Grenze zu übertreffen.

Einfache Integration in bestehende Systeme

HAMR nutzt auf jeder Festplatte eine neuartige Medienmagnettechnologie, die es ermöglicht, Datenbits kleiner und dichter zu packen und gleichzeitig magnetisch stabil zu halten. Tests mit der Vorabversion der HAMR-basierten Exos Festplatte bestätigen, dass die 16 TB Laufwerke in Standardumgebungen für Unternehmensanwendungen funktionieren und sich einfach per Plug-and-Play in bestehende Rechenzentren und Systeme integrieren lassen.

Den vollständigen Beitrag finden Sie im internationalen Seagate Blog unter https://blog.seagate.com/craftsman-ship/hamr-milestone-seagate-achieves-16tb-capacity-on-internal-hamr-test-units/.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.