PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 15127 (Seagate Recovery Services)
  • Seagate Recovery Services
  • Theresienstraße 6-8
  • 80333 München
  • http://www.seagate.com/de/de/services-software/recover/

IIST wählt Seagate-Festplatte zum wichtigsten Produkt des Jahres

(PresseBox) (München, ) Die Barracuda-Serial-ATA(SATA)-Festplatten von Seagate Technology (NYSE:STX) wurden vom IIST, dem Institute for Information Systems Technology, zum wichtigsten Produkt des Jahres in der Computerspeicherbranche gewählt. Aus Sicht der Teilnehmer des siebzehnten jährlichen Workshops für die Speichersystem- und Komponentenindustrie hat die Seagate-Festplatte einen maßgeblichen Einfluss auf die Zukunft der Branche und ist daher Produkt des Jahres 2003. Ziel des IIST-Workshops ist es, das Verständnis für zukünftige Branchentrends zu verbessern und Ideen darüber auszutauschen, was für ein kontinuierliches Wachstum der Branche notwendig ist. Alle führenden Festplattenanbieter und viele Speichersystemeentwickler nahmen an der diesjährigen Konferenz teil.

Für die Workshop-Gruppe ist SATA einer der wichtigsten Schritte in der Schnittstellenentwicklung für Festplatten seit SCSI. Mit SATA sind kostengünstige serielle Schnittstellen für Applikationen vom Desktop bis zum Server möglich. Darüber hinaus kamen so ATA-Festplatten in Unternehmen erstmals bei Applikationen wie Near Line Storage und Backup zum Einsatz. Seagate kündigte seine Einführung von SATA-Festplatten im November 2002 an und den Start für Massenlieferungen für 2003. Im Dezember 2003 hatte das Unternehmen bereits über 1,5 Millionen SATA-Festplatten ausgeliefert. Die IIST-Workshop-Gruppe erwartet für 2004 einen breiten Einsatz von SATA in Desktop-Rechnern und Servern sowie ein vollständiges Auslaufen von Parallel-ATA im Jahr 2005.

Seagate-SATA-Festplatten wurden von allen der zehn weltweit führenden OEMs ins Programm aufgenommen. Seagate bietet native SATA-Festplatten-Technologie ohne Translator-Bridge-Chips an, welche die Leistung vermindern oder native Features einschränken. Die native SATA-Technologie von Seagate unterstützt Native Command Queuing (NCQ) und gestaffeltes Hochfahren der Festplatte – beides wichtige Funktionen für neue Entry-Level-Server und netzwerkbasierte Out-of-the-Box-Speicheranwendungen. Als führender Entwickler der SATA-Technologie ist Seagate gut positioniert für die Einführung von SATA-TT-Funktionalitäten der nächsten Generation.

Intel und Seagate beschreiben die Vorteile von SATA NCQ in dem Whitepaper „Serial ATA Native Command Queuing: An Exciting New Performance Feature for Serial ATA“, das unter http://specials.seagate.com/ncqpaper/ verfügbar ist.

Seagate hat die weltweit ersten SATA-Fesplatten im November 2002 ausgeliefert, fünf Monate vor allen Mitbewerbern. Die aktuellen Barracuda-7200.7-SATA-Festplatten von Seagate eignen sich hervorragend für Mainstream- und Hochleistungs-PCs, Engineering-Workstations, Home-Entertainment-PCs, Near-Line-Speicherapplikationen, Network Attached Storage (NAS) und Entry-Level-ATA-Server. Serial ATA ist eine schnellere, einfachere, intelligentere Schnittstellentechnologie, die den Parallel-ATA-Standard ablösen soll.

circa 2.900 Zeichen

Diesen Text können Sie vom Dr. Haffa & Partner Online-Service im WWW direkt auf Ihren Rechner laden: www.haffapartner.de.

Seagate Technology ist der führende Anbieter bei der Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Festplatten und liefert Produkte für eine Vielzahl von Enterprise-, PC-, Notebook- und Unterhaltungselektronik-Anwendungen. Das erklärte Ziel von Seagate ist es, ausgezeichnete Produkte und exzellenten Kundenservice mit höchster Zuverlässigkeit anzubieten, um die weltweit wachsende Nachfrage nach Datenspeicherlösungen zu erfüllen. Im World Wide Web findet man Seagate unter www.seagate.com.

Pressekontakt:

Ian O’Leary +33 (0)1 41 86 10 04
Ian.O’Leary@Seagate.com
Regina Israel +49 (0)89 14 30 50 21
Regina.Israel@Seagate.com
Seagate Technology

Ulrike Siegle +49 (0)89 99 31 91 – 41
Barbara Wankerl +49 (0)89 99 31 91 – 40
Seagate@haffapartner.de
Dr. Haffa & Partner Public Relations

Seagate Recovery Services

Seagate Technology bietet als Festplattenhersteller den Herstellern von Unterhaltungselektronik eine umfassende Partnerschaft an, bestehend aus Produkten, Technologien und Dienstleistungen. Mit den speziellen CE-Festplatten und seinen einzigartigen CE-Services liefert Seagate den Speicherplatz für die Welt der digitalen Unterhaltung: Digitale Videorekorder (DVRs), Spielekonsolen, Audio-Jukeboxen, Home-Mediacenter und vernetzte Unterhaltungsysteme.

Seagate ist führend bei der Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Festplatten und liefert Produkte für eine Vielzahl von Enterprise-, Desktop-, Mobile-Computing- und Consumer-Electronics-Anwendungen. Seagate setzt auf ein Geschäftsmodell, das Technologieführerschaft und optimierte Fertigung kombiniert, um Innovationen und hohe Qualität für seine Kunden in aller Welt zu erreichen. Gleichzeitig will Seagate in allen Märkten der Hersteller mit den niedrigsten Produktionskosten sein. Das erklärte Ziel von Seagate ist es, ausgezeichnete Produkte und exzellenten Kundenservice mit höchster Zuverlässigkeit anzubieten, um die weltweit wachsende Nachfrage nach Datenspeicherlösungen zu erfüllen. Im World Wide Web findet man Seagate unter http://www.seagate.com/.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.