Steckverbinderserie Colibri® unterstützt COM Express 3.0-Designs mit Datentransferraten von bis zu 10 Gbit/s

(PresseBox) ( Bückeburg, )
Extrem hohe Datenübertragungsraten von bis zu 10 Gbit/s unterstützt die neue, von SE Spezial-Electronic auf der embedded world in Halle 3, Stand 249 vorgestellte Colibri®-Steckverbinderserie von ept.

Die speziell für COM Express 3.0-basierende Server-Applikationen entwickelten Steckverbinder nutzen erstmals das neue Typ 7 Pinout im 0,5 mm Raster, wobei zugunsten von vier 10 GB Ethernet KR Lanes und 32 PCI Express Lanes auf alle vom Typ 6 Pinout bekannten Audio- und Videoschnittstellen verzichtet wurde.

Die Mitglieder der Colibri®-Familie zeichnen sich durch ein besonders robustes und optimiertes Kontaktdesign sowie eine sehr gute Signalintegrität bei hohen Datenübertragungsraten aus. Damit sind sie optimal für PCI Express Gen3-Anwendungen mit Übertragungsraten von 8 Gbit/s oder 10 Gbit-Ethernet (10GBase-KR) geeignet.

Sowohl die 220- als auch die 440-poligen Versionen für 5 oder 8 mm Leiterplattenabstand sind mit den gängigen Steckverbindern auf dem Markt kompatibel. S-Parameter für die Simulation eigener Designs werden von ept auf Anfrage bereitgestellt.

Ausführlichere Informationen zur Colibri®-Steckverbinderfamilie können unter emech@spezial.com angefordert werden.

 

 

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.