Quadratische Ultra HiQ CBR Mehrschicht-Keramikkondensatoren für High-Power-Anwendungen

(PresseBox) ( Bückeburg, )
Ideal für High-Power-Anwendungen wie beispielsweise drahtlose, satelliten- oder mikrowellengestützte Übertragungseinrichtungen, Endverstärkermodule oder elektronische Geräte aus dem Medizinbereich geeignet sind die neuesten Ultra HiQ-CBR Squared Mehrschicht-Keramikkondensatoren von Kemet, die ab sofort das Radiofrequenz- (RF) und Mikrowellen-Produktportfolio von SE Spezial-Electronic ergänzen.

Das COG-Dielektrikum der Ultra HiQ-CBR Squared MLCC-Serie zeichnet sich unter anderem durch ein robustes und außergewöhnlich stabiles Metallelektrodensystem auf Basis von Kupferelektroden aus, wobei die quadratische Form der Bausteine zusätzlich zu einer im Vergleich zu Standard EIA Baugrößen höheren Eigenresonanzfrequenz führt. Die gegenüber herkömmlichen Mehrschicht-Keramikkondensatoren deutlich geringere Induktivität der neuen Ultra HiQ-CBR MLCC-Serie wirkt sich positiv auf den Leistungsverlust und den Betrieb bei höheren Resonanzfrequenzen aus.

Die für einen erweiterten  Betriebstemperaturbereich von -55 bis +125 °C ausgelegten SMT-fähigen Ultra HiQ-CBR Squared MLCCs haben einen Kapazitätsbereich von 0,4 bis 100 pF, die maximale Spannung ist mit 250 VDC spezifiziert. Ausführliche Produktinformationen können unter passive@spezial.com angefordert werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.